window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-29724315-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-WJS4Q3W'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Omega Uhren kaufen: Alle Modelle & Preise bei Uhrinstinkt
 

Omega

Filtern

Filter schließen
Filter
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 2 ... 24
MEGA SALE
131.10.39.20.01.001_weraswerasw
sofort verfügbar
Omega Constellation Co-Axial Master Chronometer 39 mm
131.10.39.20.01.001
UVP: 4.780,00 €
Ihr Preis: 4.560,00 €
Zustand: Ungetragen
Alter: 3 Jahre
Uhrinstinkt Garantie: 12 Monate
Hersteller Garantie: 19 Monate
Originalbox: Ja
Originalpapiere: Ja
Certified Pre-Owned
123.20.38.21.02.005-1_PLX500159
sofort verfügbar
Omega Constellation Chronometer 38mm
123.20.38.21.02.005
UVP: 4.350,00 € *
Ihr Preis: 4.135,00 € *
MEGA SALE
123.50.35.20.58.001_1_AAAAV
sofort verfügbar
Omega Constellation Chronometer 35mm
123.50.35.20.58.001
UVP: 17.620,00 €
Ihr Preis: 15.300,00 €
MEGA SALE
131.10.36.20.02.001-1_AAAAC
sofort verfügbar
Omega Constellation Chronometer 36mm
131.10.36.20.02.001
UVP: 4.820,00 €
Ihr Preis: 4.185,00 €
MEGA SALE
131.13.39.20.06.002_AAAAB
sofort verfügbar
Omega Constellation Co-Axial Master Chronometer 39 mm
131.13.39.20.06.002
UVP: 4.620,00 €
Ihr Preis: 4.410,00 €
MEGA SALE
131.55.28.60.55.002_1_AAAAU
sofort verfügbar
Omega Constellation Manhattan Quartz 28 mm
131.55.28.60.55.002
UVP: 17.620,00 €
Ihr Preis: 15.300,00 €
MEGA SALE
210-22-42-20-01-002_AAABA
sofort verfügbar
Omega Seamaster Diver 300 M Co-Axial Master Chronometer...
210.22.42.20.01.002
UVP: 6.350,00 €
Ihr Preis: 6.250,00 €
Zustand: Ungetragen
Alter: 8 Monate
Uhrinstinkt Garantie: 12 Monate
Hersteller Garantie: 52 Monate
Originalbox: Ja
Originalpapiere: Ja
Certified Pre-Owned
MEGA SALE
210.30.44.51.03.001_AAABA
sofort verfügbar
Omega Seamaster Diver 300M Co-Axial Master Chronometer...
210.30.44.51.03.001
UVP: 6.730,00 €
Ihr Preis: 6.390,00 €
Zustand: Sehr gut
Alter: 3 Jahre
Uhrinstinkt Garantie: 12 Monate
Hersteller Garantie: 20 Monate
Originalbox: Ja
Originalpapiere: Ja
Certified Pre-Owned
Zustand: Gut
Alter: 3 Jahre
Uhrinstinkt Garantie: 12 Monate
Hersteller Garantie: 20 Monate
Originalbox: Ja
Originalpapiere: Ja
Certified Pre-Owned
MEGA SALE
215.62.40.20.13.001
sofort verfügbar
Omega Seamaster Planet Ocean 600 M Co-Axial Master...
215.62.40.20.13.001
UVP: 10.050,00 €
Ihr Preis: 9.490,00 €
1 2 ... 24

Omega – Das A und O eleganter und technisch ausgereifter Uhren

Louis Brandt fertigte seine Uhren im 1848 gegründeten Comptoir d'etablissage in La Chaux-de-Fonds. Doch die Qualität der Einzelteile ließ zu wünschen übrig und Brandt wollte nicht mehr mit seinem guten Namen für mindere Qualität geradestehen. Also begann er, eigene Teile zu fertigen und erlangte schnell einen europaweit guten Ruf. Nach seinem Tod siedelten seine Söhne das Unternehmen nach Biel über, wo sie nicht nur ein Fabrikgebäude kauften, sondern auch im Jahr 1894 die Firma in Omega umbenannten. Grund hierfür war ein 19-liniges Kaliber, das nicht nur seiner Zeit voraus war, es wurde auch überhäuft mit Lob und Preisen. Derart angespornt entwickelten sie eine Vielzahl verschiedener Uhren, selbstverständlich auch mit Komplikationen. Auch heute noch schafft Omega innovative Techniken wie die koaxiale Hemmung, die eine Uhr reibungsärmer und damit weniger wartungsintensiv laufen lässt. In den Uhr-Kollektionen von Omega finden sich zahlreiche Master-Chronometer Zertifizierungen, die der Hersteller von zwei Instituten durchführen lässt. Dadurch bestätigen die Contrôle officiel suisse des chronomètres (COSC) und das Eidgenössische Institut für Metrologie METAS als auf das Master-Chronometer-Zertifikat aufbauende Auszeichnung die Präzision jeder Uhr:

Von schlichter Eleganz bis hin zu sportlicher Präzision

Die berühmte koaxiale Hemmung wird mittlerweile in den meisten Modellen des Schweizer Spitzenlabels verbaut. Dabei ist es egal, ob es sich um eine der zahlreichen Damen- oder Herrenkollektionen handelt. Denn im Gegensatz zu anderen Herstellern führen die Damenkollektionen bei Omega kein Nischendasein, sondern sind ein vollwertiges Mitglied der großen Familie wundervoller Zeitanzeiger. Armbänder aus verschiedenen Goldsorten, Leder, Textil oder Kautschuk verbinden sich mit Gehäusen aus Stahl und Gold zu edlen Uhren für alle Gelegenheiten.

Die große Kollektionsvielfalt der Marke Omega im Überblick

Omega pflegt als Marke eine große Tradition und fühlt sich dieser auch in den tonangebenden Modelllinien verpflichtet. So können Sie mit der Omega Seamaster Kollektion tauchen gehen, mit der Speedmaster stoppen Sie die Zeit und mit der De Ville können Sie auf schlichte Eleganz zurückgreifen. Komplettiert werden diese fantastischen vier Kollektionen von der extrovertierten Kollektion Constellation.

Omega Seamaster – Herrscherin der Meere

Alle Hauptkollektionen der Marke Omega sind zweifelsohne legendär, Ikonen der Uhrengeschichte und niemals eine Frage des Geschmacks. Herausstechend in dieser Auswahl ist aber zweifelsohne die Linie Seamaster! Seit 1947 können Uhrenkenner sich auf die Diver, die besonders in den klassischen Varianten 300, Aqua Terra oder Planet Ocean sehr beliebt ist. Wer allerdings meint, dass die Seamaster nur eine Taucheruhr ist, die sich stets um ihr klassisches Erscheinungsbild kümmert und mit Understatement punktet, der täuscht sich: Auch aufregende Modelle wie die Serie Omega Seamaster Bullhead oder die Special Edition Omega Seamaster James Bond 007, die mittlerweile seit vielen Filmen erscheint, sind Teil der Reihe. Die berühmten Linien erhalten zudem neue Varianten, wie die 300 M GMT Chronograph oder die Aqua Terra 150M Co-Axial Master Chronometer Small Seconds beweisen. Der Zusatz Professional deutet innerhalb der gesamten Seamaster-Serie auf besonders hohe Wasserdichtigkeiten hin

Omega Speedmaster – Eine Seamaster an Land

Was die Seamaster im Wasser ist, gilt für Speedmaster Uhren an Land. Lebendig, eloquent und äußerst sportlich präsentieren sich die Sport- und Racing Chronographen von Omega seit 1957. Ursprünglich sollte die Moonwatch Seamaster nur den Weltraum erobern. Zuerst aber erfreute sich die 1957 vorgestellte Uhr weltweiter Beliebtheit, ehe sie 1969 jener Zeitanzeiger war, der Neil Armstrong auf den Mond begleitete. Diesem Moment reminisziert die Serie mit zahlreichen Modellen, wie etwa der Seamaster Moonwatch Co-Axial Chronograph oder der Moonwatch Moonphase. Aktuell sind außerdem Varianten wir die Omega Speedmaster Co-Axial Master Chronometer "Dark Side of the Moon" Chronograph oder die Omega Speedmaster Co-Axial Master Chronometer Moonwatch "White Side of the Moon" sehr beliebt.

Eleganz und Extravaganz – Constellation

Constellation kann man ganz einfach als Konstellation ins Deutsche übersetzen. Doch vorstellbar ist ebenso die Bedeutung „Sternbild“. Sicher haben die Designer von Omega 1952 diese Entsprechung empfunden, als sie die erste Constellation lancierten. Seitdem ist sie die Alternative zur Speedmaster und Seamaster. Kein Chronograph, keine Taucheruhr, mal pures Understatement, mal ein Hauch Extravaganz – signifikant in der großen Modellauswahl ist lediglich die feststehende Lünette mit einer römischen Ziffer-Gravur. Dabei handelt es sich allerdings um ein Versprechen, das nicht jede Constellation halten kann. Die moderne Globemaster verzichtet beispielsweise zugunsten der Optik auf das prägende Charakteristikum. Ihre Serie teilt sich lediglich in klassische Constellation Uhren und die Linie Constellation Globemaster.

Endlich auch eine Damenlinie – Omega De Ville Ladies Watch

Zugegeben: Auch die Mehrzahl an Uhren innerhalb der De Ville Kollektion ist für die Handgelenke von Männern gedacht. Dennoch treffen Uhrenliebhaber in der Dresswatch-Serie von Omega auf eine Seltenheit: Innerhalb der Linien haben Damen eine eigene Serie enthalten und freuen sich mit der De Ville Ladymatic über ganz eigene Modelle. Auch wenn die Serien Seamaster, Speedmaster und Constellation ebenso Damenuhren bereithalten, handelt es sich dabei um eine Besonderheit. Mit der Linie freuen sich also Damen wie Herren über elegante Uhren für den Tag und die Nacht. Moderne Kaliber mit antimagnetischen Bauteilen und schicke Komplikationen heben die Kollektion De Ville auf den neusten Stand der Technik.

Omega Uhren De Ville, Seamaster, Speedmaster und Constellation bei Uhrinsinkt kaufen

Ganz gleich für welches Modell der Omega Uhrenmanufaktur Sie sich auch interessieren – wir bieten luxuriöse Uhren, wie die Aqua Terra, 300 zum günstigen Preis und fairen Konditionen an. Überzeugen Sie sich von Uhrinstinkt und den Master Chonometer Uhren von Omega. Wir sind Ihr Onlineshop für den originalen Luxusuhren-Kauf mit allen Sicherheiten. Der Versand ist natürlich versichert und in Deutschland so kostenfrei wie unsere Beratung für Sie über das Telefon oder via E-Mail. So ist Ihr Einkauf bei Uhrinstinkt nicht nur zeitgemäß, Sie sparen auch Zeit und Geld und können sich entspannt zurücklehnen.

Bei Fragen zu Omega Uhren, den Kollektionen oder dem Bestellprozess wenden Sie sich einfach an unsere hilfsbereiten Mitarbeiter, die Ihnen gerne helfen.

Louis Brandt fertigte seine Uhren im 1848 gegründeten Comptoir d'etablissage in La Chaux-de-Fonds. Doch die Qualität der Einzelteile ließ zu wünschen übrig und Brandt wollte nicht mehr mit seinem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Omega – Das A und O eleganter und technisch ausgereifter Uhren

Louis Brandt fertigte seine Uhren im 1848 gegründeten Comptoir d'etablissage in La Chaux-de-Fonds. Doch die Qualität der Einzelteile ließ zu wünschen übrig und Brandt wollte nicht mehr mit seinem guten Namen für mindere Qualität geradestehen. Also begann er, eigene Teile zu fertigen und erlangte schnell einen europaweit guten Ruf. Nach seinem Tod siedelten seine Söhne das Unternehmen nach Biel über, wo sie nicht nur ein Fabrikgebäude kauften, sondern auch im Jahr 1894 die Firma in Omega umbenannten. Grund hierfür war ein 19-liniges Kaliber, das nicht nur seiner Zeit voraus war, es wurde auch überhäuft mit Lob und Preisen. Derart angespornt entwickelten sie eine Vielzahl verschiedener Uhren, selbstverständlich auch mit Komplikationen. Auch heute noch schafft Omega innovative Techniken wie die koaxiale Hemmung, die eine Uhr reibungsärmer und damit weniger wartungsintensiv laufen lässt. In den Uhr-Kollektionen von Omega finden sich zahlreiche Master-Chronometer Zertifizierungen, die der Hersteller von zwei Instituten durchführen lässt. Dadurch bestätigen die Contrôle officiel suisse des chronomètres (COSC) und das Eidgenössische Institut für Metrologie METAS als auf das Master-Chronometer-Zertifikat aufbauende Auszeichnung die Präzision jeder Uhr:

Von schlichter Eleganz bis hin zu sportlicher Präzision

Die berühmte koaxiale Hemmung wird mittlerweile in den meisten Modellen des Schweizer Spitzenlabels verbaut. Dabei ist es egal, ob es sich um eine der zahlreichen Damen- oder Herrenkollektionen handelt. Denn im Gegensatz zu anderen Herstellern führen die Damenkollektionen bei Omega kein Nischendasein, sondern sind ein vollwertiges Mitglied der großen Familie wundervoller Zeitanzeiger. Armbänder aus verschiedenen Goldsorten, Leder, Textil oder Kautschuk verbinden sich mit Gehäusen aus Stahl und Gold zu edlen Uhren für alle Gelegenheiten.

Die große Kollektionsvielfalt der Marke Omega im Überblick

Omega pflegt als Marke eine große Tradition und fühlt sich dieser auch in den tonangebenden Modelllinien verpflichtet. So können Sie mit der Omega Seamaster Kollektion tauchen gehen, mit der Speedmaster stoppen Sie die Zeit und mit der De Ville können Sie auf schlichte Eleganz zurückgreifen. Komplettiert werden diese fantastischen vier Kollektionen von der extrovertierten Kollektion Constellation.

Omega Seamaster – Herrscherin der Meere

Alle Hauptkollektionen der Marke Omega sind zweifelsohne legendär, Ikonen der Uhrengeschichte und niemals eine Frage des Geschmacks. Herausstechend in dieser Auswahl ist aber zweifelsohne die Linie Seamaster! Seit 1947 können Uhrenkenner sich auf die Diver, die besonders in den klassischen Varianten 300, Aqua Terra oder Planet Ocean sehr beliebt ist. Wer allerdings meint, dass die Seamaster nur eine Taucheruhr ist, die sich stets um ihr klassisches Erscheinungsbild kümmert und mit Understatement punktet, der täuscht sich: Auch aufregende Modelle wie die Serie Omega Seamaster Bullhead oder die Special Edition Omega Seamaster James Bond 007, die mittlerweile seit vielen Filmen erscheint, sind Teil der Reihe. Die berühmten Linien erhalten zudem neue Varianten, wie die 300 M GMT Chronograph oder die Aqua Terra 150M Co-Axial Master Chronometer Small Seconds beweisen. Der Zusatz Professional deutet innerhalb der gesamten Seamaster-Serie auf besonders hohe Wasserdichtigkeiten hin

Omega Speedmaster – Eine Seamaster an Land

Was die Seamaster im Wasser ist, gilt für Speedmaster Uhren an Land. Lebendig, eloquent und äußerst sportlich präsentieren sich die Sport- und Racing Chronographen von Omega seit 1957. Ursprünglich sollte die Moonwatch Seamaster nur den Weltraum erobern. Zuerst aber erfreute sich die 1957 vorgestellte Uhr weltweiter Beliebtheit, ehe sie 1969 jener Zeitanzeiger war, der Neil Armstrong auf den Mond begleitete. Diesem Moment reminisziert die Serie mit zahlreichen Modellen, wie etwa der Seamaster Moonwatch Co-Axial Chronograph oder der Moonwatch Moonphase. Aktuell sind außerdem Varianten wir die Omega Speedmaster Co-Axial Master Chronometer "Dark Side of the Moon" Chronograph oder die Omega Speedmaster Co-Axial Master Chronometer Moonwatch "White Side of the Moon" sehr beliebt.

Eleganz und Extravaganz – Constellation

Constellation kann man ganz einfach als Konstellation ins Deutsche übersetzen. Doch vorstellbar ist ebenso die Bedeutung „Sternbild“. Sicher haben die Designer von Omega 1952 diese Entsprechung empfunden, als sie die erste Constellation lancierten. Seitdem ist sie die Alternative zur Speedmaster und Seamaster. Kein Chronograph, keine Taucheruhr, mal pures Understatement, mal ein Hauch Extravaganz – signifikant in der großen Modellauswahl ist lediglich die feststehende Lünette mit einer römischen Ziffer-Gravur. Dabei handelt es sich allerdings um ein Versprechen, das nicht jede Constellation halten kann. Die moderne Globemaster verzichtet beispielsweise zugunsten der Optik auf das prägende Charakteristikum. Ihre Serie teilt sich lediglich in klassische Constellation Uhren und die Linie Constellation Globemaster.

Endlich auch eine Damenlinie – Omega De Ville Ladies Watch

Zugegeben: Auch die Mehrzahl an Uhren innerhalb der De Ville Kollektion ist für die Handgelenke von Männern gedacht. Dennoch treffen Uhrenliebhaber in der Dresswatch-Serie von Omega auf eine Seltenheit: Innerhalb der Linien haben Damen eine eigene Serie enthalten und freuen sich mit der De Ville Ladymatic über ganz eigene Modelle. Auch wenn die Serien Seamaster, Speedmaster und Constellation ebenso Damenuhren bereithalten, handelt es sich dabei um eine Besonderheit. Mit der Linie freuen sich also Damen wie Herren über elegante Uhren für den Tag und die Nacht. Moderne Kaliber mit antimagnetischen Bauteilen und schicke Komplikationen heben die Kollektion De Ville auf den neusten Stand der Technik.

Omega Uhren De Ville, Seamaster, Speedmaster und Constellation bei Uhrinsinkt kaufen

Ganz gleich für welches Modell der Omega Uhrenmanufaktur Sie sich auch interessieren – wir bieten luxuriöse Uhren, wie die Aqua Terra, 300 zum günstigen Preis und fairen Konditionen an. Überzeugen Sie sich von Uhrinstinkt und den Master Chonometer Uhren von Omega. Wir sind Ihr Onlineshop für den originalen Luxusuhren-Kauf mit allen Sicherheiten. Der Versand ist natürlich versichert und in Deutschland so kostenfrei wie unsere Beratung für Sie über das Telefon oder via E-Mail. So ist Ihr Einkauf bei Uhrinstinkt nicht nur zeitgemäß, Sie sparen auch Zeit und Geld und können sich entspannt zurücklehnen.

Bei Fragen zu Omega Uhren, den Kollektionen oder dem Bestellprozess wenden Sie sich einfach an unsere hilfsbereiten Mitarbeiter, die Ihnen gerne helfen.

Zuletzt angesehen