Aktuell

Frankenwatches, Redial oder Replikat?

Es ist der Albtraum jedes Uhrenliebhabers: Das scheinbar perfekte Vintage-Modell vom Gebrauchtmarkt, eigentlich gedacht als Erfüllung eines langjährigen Traumes, erweist sich nach dem Kauf als Fälschung. Doch wesentlich verbreiteter als …

Weiterlesen »

Die Goldene Unruh 2020

« Alles zum begehrten Watchaward » Im Winterhalbjahr werden traditionell zahlreiche renommierte Preise verliehen. Einige davon sind zwar nicht weltweit so bekannt wie die Nobelpreise im Herbst und die Oscars …

Weiterlesen »

Die schönsten Dresswatches zu Silvester 2019

Politische Umbrüche, digitale Meilensteine und gesellschaftlicher Fortschritt: Mit den 2010er-Jahren nähert sich ein bewegendes Jahrzehnt in großen Schritten seinem Ende. Grund genug, zu Silvester 2019 auf die alte Dekade anzustoßen …

Weiterlesen »
Uhrinstinkt Online Shop

Weitere Beiträge

Warum die römische Vier auf Uhren meist mit vier Strichen geschrieben wird

« Eine kleine Uhrengeschichte » Römische Ziffern zur Markierung der Stundenindizes sind vor allem bei klassischen Uhrenmodellen sehr beliebt. Die römische 4 auf Uhren sorgt jedoch häufig für Irritationen, wenn anstelle der IV nur 4 Striche erscheinen. Wir sind der Sache nachgegangen und haben für unsere Leserinnen und Leser ein interessantes Stück Uhrengeschichte ergründet. Römische Ziffern stehen für Tradition und klassische Eleganz Für die Gestaltung …

Weiterlesen »

Uhr-Echtheit prüfen lassen

« Experten erklären, woran Sie Fälschungen erkennen » Je wertvoller und begehrter etwas ist, umso größer ist der Anreiz für Kriminelle, entsprechende Fälschungen auf den Markt zu bringen. Das gilt für Geldscheine ebenso wie für Edelsteine, Schmuck aus Edelmetallen, Kunstwerke oder Designermode – und eben auch für Luxusuhren. Wir haben für unserer Leserinnen und Leser einige Expertentipps zusammengetragen, die ihnen dabei helfen können, gefälschte Uhren von echten …

Weiterlesen »

Baureihe Junghans Solar und Funk – Alternative Luxusuhren aus Deutschland

Luxusuhren müssen nicht zwingend mit einem mechanischen Antrieb ausgestattet sein. Vielmehr gibt es im Luxussegment auch Uhrenhersteller, die ganz bewusst auf moderne Elektronik und andere fortschrittliche Technologien setzen, um ein Höchstmaß an Präzision zu erreichen und dabei idealerweise auch noch den Ressourcenverbrauch zu minimieren. Ein Beispiel dafür sind die Uhren der Baureihe Junghans Solar und Funk, die im Fokus dieses Beitrages stehen. Erfolgreicher Existenzgründer im …

Weiterlesen »

Longines Classic

« Klassiker aus der Heritage-Kollektion » Luxusuhren im Retro-Design liegen weiterhin voll im Trend. Eines der vielleicht schönsten Beispiele dieser Art aus den zurückliegenden Monaten stammt von Longines. Die neue Classic aus der Heritage-Kollektion, die wir unseren Lesern in diesem Beitrag vorstellen, vereint authentische Retro-Optik mit moderner Uhrentechnik. Longines Classic: Meisterwerke im Design früherer Epochen Dass sich ausgerechnet im Sortiment von Longines Classic Uhren in …

Weiterlesen »

Extravagante Herrenuhren

« Die beliebtesten Uhren mit Blickfang-Garantie » Elegante Formen, edle Metalle und aufwendige Komplikationen: Auf der Suche nach Individualität und Ausdrucksstärke am Handgelenk eröffnet sich dem Gentleman heute eine schier unerschöpfliche Vielfalt an Marken und Modellen. Insbesondere extravagante Herrenuhren, die gegen dem Strom schwimmen und so manchen neugierigen Blick auf sich ziehen, erfreuen sich einer rasant steigenden Beliebtheit. Wir präsentieren Ihnen unsere Top Ten der …

Weiterlesen »

First Omega in Space

« Eine Legende damals und heute » Es zählt wohl zum Standardwissen eines jeden Uhren-Enthusiasten, dass Omegas Speedmaster als Begleiter der Apollo-11-Mondlandung im Jahr 1969 Geschichte schrieb. Doch bereits sieben Jahre vor diesem Meilenstein prägte das legendäre Modell die NASA, als es im Rahmen des Mercury-Programms zur „First Omega in Space“ wurde. 2012, zum 50-jährigen Jubiläum ihres ersten Raumfahrt-Abenteuers, präsentierte die Schweizer Luxusmarke eine originelle …

Weiterlesen »