Geschichte & Persönlichkeiten

Julien Tornare

« Zenith CEO gilt als Erneuerer » Rote Zahlen statt altem Glanz: Als Julien Tornare im Mai 2017 das Ruder bei Zenith übernimmt, fehlt der Schweizer Traditionsmarke eine klare Strategie. Der neue CEO greift entschlossen durch und renoviert den Hersteller auf sämtlichen Ebenen – neue Produkte, ein neues Marketing und ein geschärftes Profil sollen der 1865 gegründeten Manufaktur zu neuen Erfolgen verhelfen. Im Fokus Tornares …

Weiterlesen »

Thierry Stern – Der Präsident von Patek Philippe im Portrait

Herausragende Komplikationen, höchste Handwerkskunst und ein Ruf, der seinesgleichen sucht: Patek Philippe zählt zweifelsfrei zu den größten Namen der Uhrenindustrie. An der Spitze der Genfer Luxusmarke steht seit 1932 eine Familiendynastie, die mit Thierry Stern bereits ihre vierte Generation erreicht. Wie schon seine Vorfahren, setzt der Patek-Präsident auf klare Werte: Qualität statt Quantität, Innovation mit Bedacht und eine starke persönliche Einbindung ins Tagesgeschäft des Unternehmens. …

Weiterlesen »

Franky Zapata: Ein Flugpionier wird Zenith-Markenbotschafter

Während der alljährlichen Militärparade zum französischen Nationalfeiertag sorgte Franky Zapata am 14. Juli 2019 als „fliegender Mann“ für großes Aufsehen. Wenige Wochen später startete er als Markenbotschafter für Zenith mit seinem Flyboard zu einer noch weitaus beeindruckenderen Mission, auf der ihn eine Type 20 Chronograph Adventure begleitete. Worum es bei der spektakulären Aktion ging und was die Zenith Pilotenuhr leistet, lesen Sie in diesem Beitrag. …

Weiterlesen »

Julius Assmann

« Ein Original aus Glashütte » Uhrmacher, Unternehmer, Legende: Der Aufstieg Glashüttes zu einer der berühmtesten Städte der Horologie ist untrennbar mit dem Namen Julius Assmann verbunden. Seine Deutsche Anker-Uhren-Fabrik erschuf ab der Mitte des 19. Jahrhunderts international renommierte Zeitanzeiger, die zum Synonym für höchste Qualitätsstandards und puren Luxus wurden. Heute, mehr als 130 Jahre nach dem Tod des Pioniers, sind seine Spuren in der …

Weiterlesen »

Alfred Helwig lies das Tourbillon fliegen

« Glashütter Uhrenerfinder » Hervorragender Feinuhrmacher, genialer Erfinder und renommierter Fachautor: Alfred Helwig zählt zweifelsfrei zu den größten Persönlichkeiten der deutschen Horologie. 1886 im preußischen Sorau geboren, bereicherte er die Uhrenwelt mit der Entwicklung des fliegenden Tourbillons um eine der filigransten und begehrtesten Komplikationen. Begeben wir uns auf eine spannende Zeitreise ins frühe 20. Jahrhundert, um der Karriere eines Glashütter Pioniers auf die Spur zu …

Weiterlesen »