Technik & Uhrenwissen

Nivarox

Nivarox – Werkstoff der Uhrenherstellung

„Nicht variabel, nicht oxidierend“: Seit über 80 Jahren gilt Nivarox als die beste metallene Legierung bei der Herstellung von Spiralfedern. 1933 als Antwort auf die unpräzisen Eigenschaften früherer Werkstoffe erfunden, punktet sie mit einer hervorragenden Temperaturstabilität, Elastizität und Langlebigkeit. Die genaue Zusammensetzung des weit verbreiteten Materials ist bis heute ein Geheimnis und nur der Swatch-Tochter Nivarox-FAR bekannt.   Das Genie des Dr. Straumann  Die …

Weiterlesen »

Wie funktioniert die Gangreserve?

« Automatikuhr mit Kraftreserven » Sie steht in jeder Produktbeschreibung, beeinflusst die Kaufentscheidung vieler Enthusiasten und legt die Ausdauer eines mechanischen Uhrwerks fest: Die Gangreserve. Maßgeblich von der Zugfeder innerhalb des Federhauses beeinflusst, kann sie in allen Preisklassen über eine separate Anzeige dargestellt werden. Aber wie funktioniert die Gangreserve eigentlich? Wir erklären die wichtigsten Grundlagen des horologischen Durchhaltevermögens und präsentieren …

Weiterlesen »

Junghans Uhren Altersbestimmung

« Wann wurde meine Uhr gebaut? » Mit seiner hohen Modellvielfalt, eleganten Designs und einem breiten Preisspektrum zählt Junghans zu den beliebtesten Uhrenmarken Deutschlands. Nicht nur neue, sondern auch historische Editionen stehen auf der Wunschliste vieler Liebhaber und werfen häufig die Frage nach dem Baujahr auf. Wir erklären, welche Ansätze bei einer erfolgreichen Altersbestimmung wichtig sind und geben einen Überblick zur Modellgeschichte …

Weiterlesen »

Deutsche Uhrenmarken im Vergleich

« Glashütte, Schwarzwald oder Frankfurt? » Sie denken, Schweizer Uhren seien das konkurrenzlose Maß aller Dinge? Dann kennen Sie die aufregende Vielfalt deutscher Uhrenmarken noch nicht: Vom Schwarzwald bis zu den Manufakturen Glashüttes gibt es eigenständige Designs, hohe Qualitätsstandards und reichlich Tradition zu entdecken. Was besonders begeistert, ist die breite Modellvielfalt im Preisbereich bis 5.000 Euro. Wir zeigen, welche Editionen Sie kennen sollten …

Weiterlesen »

Wo kann ich meine Luxusuhr verkaufen?

« Faire Möglichkeiten zum Verkauf oder zur Inzahlungnahme » Schwerer Abschied, neue Chancen: Wer eine Luxusuhr verkaufen möchte, steht vor einer Vielzahl komfortabler Möglichkeiten. Jetzt kommt es darauf an, den fairen Preis bei einer seriösen Adresse zu erhalten. Wir erklären die Vorteile der verschiedenen Alternativen und worauf man bei der Wahl einer vertrauenswürdigen Plattform achten muss. Entscheidende Kriterien beim Online-Händler …

Weiterlesen »

Uhrenarmband kürzen

« Zum Fachhandel oder selbst machen? » Viele Sammler kennen das: Die lang ersehnte Traumuhr wird geliefert, das Paket mit Spannung geöffnet und wenn es endlich so weit ist, passt das Metallarmband nicht. Zum Glück nur ein kleines Problem, denn sowohl Fachhandel als auch Werkzeug zum Selbermachen stehen zur Anpassung bereit. Aber welche Variante ist die bessere? Wir verraten, wie man ein …

Weiterlesen »

Die Siliziumspirale

« Temperaturstabil, korrosionsbeständig, leicht und hochflexibel » Als Taktgeber des mechanischen Uhrwerks entscheidet die Spiralfeder maßgeblich über die Präzision der Zeitmessung. Im Laufe der Jahrhunderte stetig verbessert, erfährt das filigrane Bauteil seit 20 Jahren eine besondere Revolution: Den Einsatz von Silizium. Mit ihrer extremen Robustheit, Verlässlichkeit und Langlebigkeit präsentiert sich die Siliziumspirale als Lösung der Zukunft. Wir erklären das Geheimnis …

Weiterlesen »

Glashütter Uhrenbetriebe

« Ein Kollektiv und seine Folgen » Luxuriöse Qualitätsstandards, aufwendige Handarbeit und eine beachtliche Modellvielfalt – so kennen wir Glashütte Original heute. Blickt man 30 Jahre in die Geschichte der sächsischen Marke zurück, ergibt sich jedoch ein völlig anderes Bild: Als verstaatlichte Großfirma „Glashütter Uhrenbetriebe“ (GUB) produzierte der Hersteller massenweise günstige Zeitanzeiger für die DDR und den Export. Trotz des …

Weiterlesen »

Spezimatic

«Ein Kaliber, das den Eisernen Vorhang überwand» Aus dem Nichts erschaffen, aufgeblüht, demontiert und schließlich wiedergeboren: Die Geschichte Glashüttes markiert ein spannendes Kapitel der modernen Horologie. Selbst in den dunklen Zeiten des DDR-Regimes, als die örtlichen Uhrenhersteller zu einem verstaatlichten Großbetrieb zusammengefasst wurden, vollbringen die sächsischen Ingenieure mit dem robusten Automatikwerk Spezimatic eine technische Meisterleistung. In Ost- und Westdeutschland gleichermaßen …

Weiterlesen »

Komplikation Carrousel

« Das etwas andere Tourbillon? » Bezwinger der Schwerkraft, König der Komplikationen: Seit über 200 Jahren zählt das Tourbillon zu den aufwendigen und prestigeträchtigen Mechaniken der Uhrenwelt. Was viele nicht wissen: Das berühmte Drehgestell teilt sich seinen Thron mit einer verwandten, aber noch komplexeren Konstruktion namens Carrousel. Heutzutage von der Schweizer Luxusmarke Blancpain perfektioniert, verfügt sie über ein anderes Antriebssystem …

Weiterlesen »