window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-29724315-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-WJS4Q3W'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Omega Olympic Collection günstig kaufen | Uhrinstinkt
 

Omega - Olympic Collection

Filtern

Filter schließen
Filter
von bis

Omega Olympic Collection

Mehr als 160 Jahre Tradition kennzeichnen die Geschichte des Hauses Omega. Seinen Sitz hat das Unternehmen im schweizerischen Biel bereits seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Heute handelt es sich bei der Omega SA um eine Tochtergesellschaft der weltweit tätigen Swatch Group. Gekennzeichnet ist die Geschichte des Hauses von einigen Meilensteinen. Zunächst begann die Arbeit des Herstellers allerdings im Jahr 1848 mit der Fertigung von Zeitmessern, die unter dem Namen "Louis Brandt" angeboten wurden. Nachdem die Söhne die Führung des Hauses übernahmen, etablierte sich die Marke gegen Ende des 19. Jahrhunderts endgültig und erntete für seine Kreationen große Anerkennung auf internationaler Ebene. Der heutige Firmenname tauchte als Gravur auf einer Taschenuhr im Jahr 1894 zum ersten Mal auf. Heute stehen Kollektionen wie die Omega Constellation, Seamaster oder Speedmaster für puren Luxus und die häufige Master-Chronometer-Zertifizierung für absolute Präszision. Da macht auch die sportliche Omega Olympic Collection keine Ausnahme.

Olympische Uhren – Sportlichkeit trifft Eleganz

Bereits seit dem Jahr 1932 ist Omega der offizielle Zeitnehmer der olympischen Spiele. Durch diese lange Verbindung zu den Olympic Games entstand die Idee, die Kollektion Omega Olympic Collection auf den Markt zu bringen. Diese enthält limitierte Editionen, die speziell für die stattfindenden Spiele entworfen wurden und werden – zum Beispiel anlässlich der Olympiade im russischen Sotschi. Dort fanden im Jahr 2014 die Olympischen und Paralympischen Winterspiele statt. Der Zeitmesser verfügt über eine drehbare Taucherlünette, welche die Farben der russischen Flagge enthält und durch die speziellen Leuchtindizes, lässt sich die Luxusuhr auch bei schweren Lichtverhältnissen stets gut ablesen. Natürlich gibt es auch nicht limitierte Modelle aus der Olympic Collection. Auch diese glänzen durch viele nützliche Funktionen, wie der Datumsanzeige und der kleinen Sekunde. Bei den Zeitmessern der Timeless Serie sind die zusätzlichen Anzeigen auf dem Ziffernblatt wie die olympischen Ringe angeordnet. Ein echtes Highlight ist die Luxusuhr mit dem Armband aus Krokoleder, die von einem Automatik-Uhrwerk angetrieben wird.

Uhrinstinkt – Omega Olympic Collection Luxusuhren online kaufen

Lassen Sie sich überraschen, welche Faszination von diesen sportlichen Luxusuhren, die oftmals in limited Editionen erscheinen, ausgehen kann und stöbern Sie in unserer großen Auswahl der Omega Olympic Collection. Neben ihrer sehr sportlichen Ausstrahlung glänzen die einzelnen Modelle auch durch eine gewisse Eleganz – das macht Sie zum idealen Begleiter für die verschiedensten Anlässe. Ganz gleich ob lässig im Alltag, leger im Büro oder aber elegant auf einer schicken Abendveranstaltungen, eine Armbanduhr der Olympic Collection passt quasi immer. Bei uns bestellen Sie Ihre neue Luxusuhr zu einem günstigen Preis unkompliziert und sicher online.

Faire Preise, kostenloser Versand und gute Beratung zu jeder Edition - für aufkommende Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen per E-Mail und Telefon stets gerne zur Verfügung – zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Mehr als 160 Jahre Tradition kennzeichnen die Geschichte des Hauses Omega. Seinen Sitz hat das Unternehmen im schweizerischen Biel bereits seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Heute... mehr erfahren »
Fenster schließen
Omega Olympic Collection

Mehr als 160 Jahre Tradition kennzeichnen die Geschichte des Hauses Omega. Seinen Sitz hat das Unternehmen im schweizerischen Biel bereits seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Heute handelt es sich bei der Omega SA um eine Tochtergesellschaft der weltweit tätigen Swatch Group. Gekennzeichnet ist die Geschichte des Hauses von einigen Meilensteinen. Zunächst begann die Arbeit des Herstellers allerdings im Jahr 1848 mit der Fertigung von Zeitmessern, die unter dem Namen "Louis Brandt" angeboten wurden. Nachdem die Söhne die Führung des Hauses übernahmen, etablierte sich die Marke gegen Ende des 19. Jahrhunderts endgültig und erntete für seine Kreationen große Anerkennung auf internationaler Ebene. Der heutige Firmenname tauchte als Gravur auf einer Taschenuhr im Jahr 1894 zum ersten Mal auf. Heute stehen Kollektionen wie die Omega Constellation, Seamaster oder Speedmaster für puren Luxus und die häufige Master-Chronometer-Zertifizierung für absolute Präszision. Da macht auch die sportliche Omega Olympic Collection keine Ausnahme.

Olympische Uhren – Sportlichkeit trifft Eleganz

Bereits seit dem Jahr 1932 ist Omega der offizielle Zeitnehmer der olympischen Spiele. Durch diese lange Verbindung zu den Olympic Games entstand die Idee, die Kollektion Omega Olympic Collection auf den Markt zu bringen. Diese enthält limitierte Editionen, die speziell für die stattfindenden Spiele entworfen wurden und werden – zum Beispiel anlässlich der Olympiade im russischen Sotschi. Dort fanden im Jahr 2014 die Olympischen und Paralympischen Winterspiele statt. Der Zeitmesser verfügt über eine drehbare Taucherlünette, welche die Farben der russischen Flagge enthält und durch die speziellen Leuchtindizes, lässt sich die Luxusuhr auch bei schweren Lichtverhältnissen stets gut ablesen. Natürlich gibt es auch nicht limitierte Modelle aus der Olympic Collection. Auch diese glänzen durch viele nützliche Funktionen, wie der Datumsanzeige und der kleinen Sekunde. Bei den Zeitmessern der Timeless Serie sind die zusätzlichen Anzeigen auf dem Ziffernblatt wie die olympischen Ringe angeordnet. Ein echtes Highlight ist die Luxusuhr mit dem Armband aus Krokoleder, die von einem Automatik-Uhrwerk angetrieben wird.

Uhrinstinkt – Omega Olympic Collection Luxusuhren online kaufen

Lassen Sie sich überraschen, welche Faszination von diesen sportlichen Luxusuhren, die oftmals in limited Editionen erscheinen, ausgehen kann und stöbern Sie in unserer großen Auswahl der Omega Olympic Collection. Neben ihrer sehr sportlichen Ausstrahlung glänzen die einzelnen Modelle auch durch eine gewisse Eleganz – das macht Sie zum idealen Begleiter für die verschiedensten Anlässe. Ganz gleich ob lässig im Alltag, leger im Büro oder aber elegant auf einer schicken Abendveranstaltungen, eine Armbanduhr der Olympic Collection passt quasi immer. Bei uns bestellen Sie Ihre neue Luxusuhr zu einem günstigen Preis unkompliziert und sicher online.

Faire Preise, kostenloser Versand und gute Beratung zu jeder Edition - für aufkommende Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen per E-Mail und Telefon stets gerne zur Verfügung – zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 

Zuletzt angesehen