Fussballer mit Armbanduhr - Uhren der Fußballer
© Krakenimages.com - stock.adobe.com

Die Uhren der Fußballer – Wenn das Runde ans Handgelenk muss

Fußballer sind nicht nur Idole und Ausnahmesportler, sondern oftmals auch leidenschaftliche Uhrensammler der höchsten Liga. Was Ronaldo, Ibrahimovic und Co. am Handgelenk tragen, übersteigt regelmäßig den Wert eines normalen Einfamilienhauses und zählt zum Seltensten, was die Uhrenbranche zu bieten hat. Auch deutsche Fußballstars können der tickenden Anziehungskraft nicht widerstehen. Wir werfen einen Blick in die luxuriöse – und manchmal erstaunlich bodenständige – Welt der Fußballer-Uhren.

Lebende Legende mit funkelnder Vorliebe: Cristiano Ronaldo

Müsste man die Verbindung zwischen Profi-Fußballern und teuren Uhren mit einem einzigen Namen ausdrücken, wäre es zweifelsohne Cristiano Ronaldo. Bei Autos steht der portugiesische Megastar auf die 420 km/h Highspeed seines Bugatti Chiron, in der Uhrenwelt begeistern den Rekordspieler vor allem Diamanten. Viele Diamanten. So verfügt seine 18-karätige Rolex GMT-Master II aus Weißgold über eine vollständige Einhüllung mit hunderten Brillanten an Gehäuse und Armband, die es auf satte 30 Karat bringen. Kostenpunkt: Jenseits der 400.000 Euro. Für Ronaldo nicht die Spitzenklasse, wie seine Bulgari Octo mit Tourbillon und Full Baguette Diamonds für ca. 650.000 Euro demonstriert. Auf einer Pressekonferenz trug die Koryphäe sogar einen Zeitanzeiger, dessen Vollbesatz mit roten und weißen Diamanten einen unglaublichen Wert von 1,6 Millionen Euro erklärt: Die Franck Muller 7008 T INV C INV R.

Rolex GMT-Master II - "Batgirl" 04/2022 - Uhren der Fußballer  Rolex GMT-Master II - "Pepsi" 2022 - Uhren der Fußballer

Nationalelf: Was tragen Schweinsteiger und Jérôme Boateng?

Wer jetzt denkt, die Uhren der Fußballstars würden nur im Ausnahmefall sechsstellige Beträge erreichen, täuscht sich. Auch heimische Stars greifen in puncto Zeitanzeiger kräftig in die Tasche, wie Bastian Schweinsteiger demonstriert: Der langjährige Mittelfeldspieler des FC Bayern München ließ sich auf der Bambi-Verleihung 2016 mit einer goldenen Patek Philippe Grandes Complications 5204R blicken, die für eine Viertelmillion Euro zu haben ist. Damit liegt Schweinsteiger im internationalen Vergleich direkt hinter Ronaldo.

Vergleichsweise bescheiden zeigt sich sein ehemaliger Nationalelf-Kollege Jérôme Boateng, der offenbar für goldene Rolex Uhren schwärmt. Auf Instagram präsentierte sich der in West-Berlin geborene Innen- und Außenverteidiger mit einer Sky-Dweller Ref. 326938, dem technisch anspruchsvollsten Meisterwerk der Genfer Luxusmarke, für etwa 42.000 Euro.

Goldene Pateks von Zlatan Ibrahimovic und Virgil van Dijk

Bestimmte Marken wie Patek Philippe tauchen unter den Uhren der Fußballer regelmäßig auf. Neben Schweinsteiger scheint Zlatan Ibrahimovic ein Fan der High-End-Manufaktur zu sein, wie seine begehrte Nautilus 5980/1R-001 aus Roségold vermuten lässt. Die sportlich ausgelegte Nautilus ist mit Wartezeiten von bis zu 12 Jahren die begehrteste Uhr der Ober-Luxusklasse, weshalb der tatsächliche Preis knapp dreimal höher im Vergleich zur offiziellen Hersteller-Forderung von 83.000 Euro liegt. Was dem schwedischen Stürmer gefällt, hängt sich Virgil van Dijk ebenso gerne ans Handgelenk: Der niederländische Verteidiger zeigt sich in der Öffentlichkeit gerne mit seiner weißgoldenen Aquanaut 5168-G, Pateks „Einsteigermodell“ im sportlichen Bereich. Auf dem freien Markt ist das vergleichsweise schlichte Modell nicht unterhalb der 70.000-Euro-Grenze erhältlich.

Patek Philippe Nautilus 5980/1R - Uhren der Fußballer

Hublot: Von Kylian Mbappé bis Jose Mourinho

Wie wir später noch sehen werden, stammen die beliebtesten Uhren der Fußballstars überproportional oft von einer Marke, die für alles außer Zurückhaltung bekannt ist: Hublot. Der Schweizer Hersteller versteht es inzwischen, seine hohe Assoziation mit dem Ballsport durch Markenbotschafter zu verstärken, die von keiner geringeren Prominenz als Kylian Mbappé sind. Weil sein Gesicht extrem wertvoll für die Uhrenmarke ist, wird der französische A-Nationalspieler seine extravagante Big Bang King Gold Rainbow vermutlich nicht (komplett) eigenständig bezahlt haben. Nicht die Gold-Platin-Legierung der knapp 100.000 Euro teuren Seltenheit, sondern ihre bunten Edelsteine im Regenbogen-Muster sind der wahre Eyecatcher. Auch der Startrainer Jose Mourinho war als Markenbotschafter für Hublot aktiv und hatte die Ehre, eine nach ihm benannte Limited Edition der Big Bang Kollektion vorstellen zu dürfen.

Hublot Spirit of Big Bang Titanium Rainbow 42 mm

Übrigens: Sogar Schiedsrichter setzen während ihrer Arbeit auf die Zeitanzeiger der extrovertierten Manufaktur. Zur FIFA-WM 2018 in Russland präsentierten Hublots Designer eine spezielle Smartwatch („Big Bang Referee“), deren Vernetzung mit der Torlinien-Technologie sie zur idealen Schiedsrichter-Uhr machte.

Bei Jürgen Klopp und Mats Hummels darf es bodenständig sein

Nicht in jedem Fall müssen die Uhren der Fußballer megateuer sein, wie Trainer-Legende Jürgen Klopp beweist. Die vielfältige Sammlung des geborenen Stuttgarters umfasst zwar auch fünfstellig bepreiste Luxusmodelle wie die Audemars Piguet Royal Oak Offshore, ist sich anderseits aber nicht zu schade für eine bodenständige Casio G-Shock.

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver

Mats Hummels benötigt ebenfalls keine Preisexplosionen am Handgelenk, um glücklich zu sein: Der beliebte Innenverteidiger des Borussia Dortmund ist das Werbegesicht von TAG Heuer, weshalb er sich in der Öffentlichkeit mit Chronographen der Kollektionen Monaco und Autavia sowie weiteren Uhren der sportlichen Marke sehen lässt. Kein Wunder, schließlich steht TAG Heuer für jene Souveränität und Gelassenheit, die auch Hummels verkörpert.

David Beckham wirbt für Tudor

Auch David Beckham zeigt, dass Fußballstars „normale“ Luxusuhren schätzen können. Die englische Stilikone wurde 2004 vom Time-Magazin zu einer der weltweit 100 einflussreichsten Persönlichkeiten ernannt, weshalb Tudor der erfolgreichen Werbefigur für die jüngste Partnerschaft garantiert keinen Schnäppchenpreis bezahlt hat.

Die erschwingliche Schwestermarke von Rolex hat in den letzten Jahren – wie Beckham während seiner Karriere – an ihrer stetigen Verbesserung gearbeitet und stattet ihre Zeitanzeiger zunehmend mit Manufakturwerken aus. Als Werbebotschafter trägt der ehemalige Mittelfeldspieler diverse Modelle der Marke, aber zwei Uhren haben es ihm besonders angetan: Die Black Bay Bronze mit ihrer einzigartigen Patina und die Black Bay Chrono.

Tudor Black Bay Fifty-Eight Bronze      Tudor Black Bay Bronze

Pelé und Maradona: Die Lieblingsmarke der Unsterblichen

Fragt man Fußballexperten nach dem größten Spieler aller Zeiten, fällt der Name Pelés mit besonderer Häufigkeit. „Ich war der Beste“ ist eines der berühmtesten Zitate des Brasilianers und wahrscheinlich auch eine präzise Darstellung der Realität. In seiner Uhrensammlung hat der heute 81-jährige eine klare Präferenz: Hublot. Voller Stolz wirbt er jahrelang für die Schweizer Marke, welche ihm im Gegenzug eine Pelé Limited Edition der Classic Fusion in seinen Trikotfarben Schwarz und Gelb widmet. Mit einer stilisierten Unterschrift der lebenden Legende auf dem Gehäuseboden versehen, zählt die Uhr zu den größten horologischen Highlights für eingefleischte Fußballfans.

Auch die „Hand Gottes“, der 2020 verstorbene Diego Maradona persönlich, pflegte eine Präferenz für Hublots Luxusuhren, die er nicht selten in doppelter Ausführung zur Schau trug – ein Schmuckstück am linken, ein weiteres am rechten Handgelenk. Wie Pelé, ehrte ihn der Hersteller mit einer Sonderauflage: Die 250 Stück der Big Bang Limited Edition Maradona mit argentinischen Blau-Akzenten ist heutzutage ein wahrer Pokal auf dem Sammlermarkt.

Hublot Big Bang Integral King Gold Jewellery 42 mm Hublot Big Bang Integral Titanium Jewellery 42 mm

überprüfen Sie auch

Was bedeutet Tudor

Was bedeutet Tudor?

« … und warum es so gut zu den Uhren passt » Robuste Luxusuhren zum …

Alte Taschenuhr - Nachfolger vom Nürnberger Ei

Das Nürnberger Ei und seine Nachfolger

« Von der ersten Taschenuhr aus deutscher Fertigung zu den Top-Modellen unserer Zeit » Wussten …

Armbanduhren - Historische Uhren

Historische Uhren

« Antike Sammleruhren und historisch inspirierte Modelle » Welche Faszination hätten moderne Armbanduhren ohne ihre …