Union Glashütte Armbanduhr mit Gangreserveanzeige

Top 6 Uhren mit Gangreserveanzeige

Ursprünglich für Handaufzugsuhren entwickelt, ist die Gangreserveanzeige längst im Universum automatischer Zeitanzeiger angekommen und zählt zu den beliebtesten Einstiegs-Komplikationen der Uhrenwelt. Ob sie eher einen praktischen Mehrwert oder eine nette Spielerei darstellt, muss jeder für sich entscheiden. Fakt ist: Wir lieben die mechanische Schönheit der kleinen Zusatzfunktion und präsentieren Ihnen nicht die Top 5, sondern unsere Top 6 der Automatikuhren mit Gangreserveanzeige.

Omega De Ville Prestige Power Reserve Co-Axial

Heute starten wir exklusiv und stellen einen echten Geheimtipp der horologischen Oberklasse ins Rampenlicht: Die Omega De Ville Prestige Power Reserve Co-Axial. Sofort ins Auge sticht die seltene Farbkombination der 39,5 Millimeter schlanken Dresswatch mit Referenz 424.53.40.21.03.001: Ein massives Gehäuse aus 18-karätigem Gelbgold trifft auf ein imposantes Zifferblatt in Dunkelblau, dessen Sonnenschliff und römische Ziffern eine unglaubliche Eleganz ausstrahlen. Gleiches gilt für die spitzen Dauphine-Zeiger, die über drei Komplikationen schweben: Einem schlichten Datumsfenster auf drei Uhr, einer kleinen Sekunde neben der Neun und natürlich der Gangreserve, die prominent im unteren Zentrum thront. 48 Stunden benötigt sie, um von der vollsten zur niedrigsten Stufe zu wandern. Für die Power dieser Ausnahme-Uhren mit Gangreserveanzeige verantwortlich ist das Co-Axial-Kaliber 2627, das seine Arbeit unter einem geschlossenen Gehäuseboden verrichtet. Letzterer verstärkt das massive Feeling am Handgelenk und stellt klar, dass diese Automatikuhren mit Gangreserveanzeige begehrte Raritäten sind.

Omega De Ville Prestige Power Reserve Co-Axial in der Version 424.53.40.21.03.001 - Gangreserveanzeige

Hamilton Jazzmaster Power Reserve Auto

Wie verführerisch die Trendfarbe Blau im Zifferblatt sein kann, demonstriert auch die Konzernschwester Hamilton: Die Jazzmaster Power Reserve Auto gehört zu den edelsten Uhren mit Gangreserveanzeige, die der amerikanisch-schweizerische Hersteller im Programm hat. 42 Millimeter Durchmesser bescheren dem Edelstahlmodell Ref. H32635541 eine souveräne Präsenz am Handgelenk, gepaart mit der abwechslungsreichen Schönheit polierter und satinierter Oberflächen. Im Zifferblatt wird der vornehme Charakter des attraktiv bepreisten Premiummodells verstärkt: Applizierte Indizes in Pfeilform, leuchtbeschichtete Zeiger mit feinster Politur und eine schlichte Datumsanzeige prägen das Gesamtbild.

Hamilton Jazzmaster Power Reserve Auto in der Version H32635541 - Gangreserveanzeige

Im Fokus der Automatikuhren mit Gangreserveanzeige steht ihre namensgebende Komplikation, die in selbstbewusster Größen neben der Neun prangt. Die nötige Energie stammt aus dem Automatikwerk H-13 mit stolzen 80 Stunden Gangreserve, sichtbar durch einen transparenten Gehäuseboden. Besonders gefällt uns das mitgelieferte Kalbslederband in Hellbraun, dessen Faltschließe den hochwertigen Charakter dieser maskulinen Uhren mit Gangreserveanzeige unterstreicht. Auch die große Krone und generelle Haptik jeder Hamilton Jazzmaster vermitteln einen Qualitätseindruck, der weit oberhalb der tatsächlichen Preisklasse liegt.

    Hamilton Jazzmaster Power Reserve Auto         Hamilton Jazzmaster Power Reserve Auto in der Version H32635141

Union Glashütte Noramis Gangreserve

Klassik trifft Moderne: Mit der Union Glashütte Noramis Gangreserve zeigt die deutsche Traditionsmarke eine Retro-Ikone, die uns in die Ära der eleganten Herrenuhren aus den 50er- und 60er-Jahren zurückversetzt. Doch die Unterschiede zu früher sind bei Ref. D005.424.16.037.01 unmissverständlich: Neben einem zeitgemäßen Durchmesser von 40 Millimetern zeugen 100 Meter Wasserdichtigkeit und das liebevoll dekorierte Automatikwerk U 2897 vom 21. Jahrhundert. Die Gangreserve beträgt 42 Stunden und offenbart sich zwischen sechs und acht Uhr, wo die verbleibenden Stunden in Zehnerschritten – zusammen mit der typisch Glashütter Aufschrift „Gangreserve“ – abgetragen sind. Für reichlich Retro-Charme sorgt die klare Wölbung von Saphirglas (beidseitig entspiegelt) und Zifferblatt, kombiniert mit der Plastizität aufgesetzter Ziffern und einer silbernen Farbgebung. Hervorstechend ist die pechschwarze Beschaffung des zentralen Sekundenzeigers sowie des Zeigers für die Gangreserveanzeige, aus der eine erstklassige Lesbarkeit resultiert. Ihrem noblem Charakter entsprechend, sind die sächsischen Uhren mit Gangreserveanzeige an einem braunen Lederband mit Faltschließe befestigt.

UNION Glashütte Noramis Gangreserve in der Version D005.424.16.037.01 in Stahl mit braunem Lederband

Junghans Meister Gangreserve

Gewölbte Zifferblätter sind auch ein Markenzeichen der Junghans Meister Gangreserve, deren tiefblaue Ausführung der limitierten Edition 160 (Ref. 027/4114.02) beim ersten Anblick unser Herz erobert hat. Im Gegensatz zur Noramis steht nicht Retro, sondern Bauhaus im Fokus der 40,4 Millimeter großen Edelstahluhr: Vor allem die hauchdünne Beschaffung von Lünette und Indizes, die dem Zweck einer ästhetischen Reduktion aufs Wesentliche dient, zeichnet den edlen Charakter dieser Automatikuhren mit Gangreserveanzeige. Letzteres Feature ist das funktionale Highlight der Meister und wurde in einer seltenen Balkenform oberhalb der 6-Uhr-Position umgesetzt, die bei vollem Aufzug des Kalibers J810.2 in Zifferblattfarbe erscheint und mit Leerung des Energiespeichers zunehmend rot wird. 42 Stunden Ausdauer sind maximal möglich. Alle 160 Exemplare der (überraschend erschwinglichen) Rarität erweitern ihre Highlights um einen Sichtboden zur Bewunderung der Mechanik sowie eine Datumsanzeige auf drei Uhr, die uns in Zifferblattfarbe noch besser gefallen würde als im hervorstechenden Weiß.

Junghans Meister Gangreserve in der Version 027/4114.02

Rado DiaMaster Power Reserve Automatic

Schluss mit Heiterkeit: Die Rado DiaMaster Power Reserve Automatic führt uns mit Ref. R14137156 vor Augen, wie reizvoll die dunkle Seite der Macht sein kann. Das markentypische Gehäusematerial, tiefschwarze Hightech-Keramik, beschert dem 43 Millimeter großen Dominanzträger neben mysteriöser Schwärze vor allem eine legendäre Robustheit, Top-Hautverträglichkeit und angenehme Haptik. Fortgesetzt wird die machtausstrahlende Dunkelheit im Zifferblatt, dessen filigrane Rillenstruktur die edle Seite der DiaMaster zum Vorschein bringt. Elegant positioniert ist die Datumsanzeige im unteren Zentrum, während die namensgebende Power Reserve die linke Hälfte des Zifferblatts einnimmt.

Dass Zeiger und Indizes in silberner Strahlkraft aus dem Meer der Schwärze hervorstechen, räumt den modernen Uhren mit Gangreserveanzeige eine exzellente Lesbarkeit ein. Stichwort schwarz: Wer die Farbe der Finsternis präferiert, wird auch das Faltschließen-Lederband der DiaMaster zu schätzen wissen. Eine der wenigen hellen Seiten der Rado schimmert durch den Glasboden hervor, wo das Automatikwerk in regulärer Finissage und nicht – wie man erwarten könnte – kompletter Dunkelheit zum Vorschein tritt.

Chopard Mille Miglia GTS Power Control

Racing-Gene und maskuline Kraft: Mit der Chopard Mille Miglia GTS Power Control bringt der Sponsor des prominentesten Oldtimer-Rennens der Welt große Emotionen ans Handgelenk. Nicht nur das luxuriöse Bicolor-Gehäuse des 43 Millimeter großen Boliden Ref. 168566-6002 aus Edelstahl und 18-karätigem Roségold, sondern auch die originelle Gestaltung des Zifferblatts spielt in seiner eigenen Klasse. Neben roten Akzenten mit dem traditionellen Mille-Miglia-Schild auf drei Uhr trägt auch die Gangreserveanzeige, die einer Tanknadel mit den Markierungen F („Full“) und E („Empty“) nachempfunden ist, zur Festigung des Rennsport-Bezugs bei. Ihre Kraft erhält die auf 500 Exemplare limitierte Luxusuhr vom fein dekorierten Chopard-Kaliber 01.08-C, dessen Wolfram-Spirale von Hightech der Extraklasse zeugt.

Chopard Mille Miglia GTS Azzurro Power Control in der Version 168566-6002

Aller Feinheit zum Trotz sind die Automatikuhren mit Gangreserveanzeige bestens für den alltäglichen Einsatz geeignet: 100 Meter Wasserdichtigkeit, Saphirglas auf Vorder- und Rückseite sowie die überdimensionierten Ziffern mit üppiger Leuchtbeschichtung betonen, dass diese Uhr vielmehr ein Instrument als ein dekoratives Schmuckstück ist.

überprüfen Sie auch

Blockchain-Sicherheit-Symbolbild

Breitling Blockchain

« Digitales Zertifikat für die Luxusuhr » Es ist der Startschuss in eine neue, digitale …

Architekten beraten - Top 5 Architekten Uhren

Top 5 Architekten Uhren

« Von Max Bill bis Mido » Uhren zählen zu den spektakulärsten Geschenken, die wir …

Die beliebtesten Uhren der 80er-Jahre und ihre Nachfahren

« Wie Retro-Modelle neu interpretiert werden » Neon, Denim, Sneaker: Die 80er-Jahre prägten Mode und …