© mtu1969 – stock.adobe.com

Die Goldene Unruh 2020

« Alles zum begehrten Watchaward »

Im Winterhalbjahr werden traditionell zahlreiche renommierte Preise verliehen. Einige davon sind zwar nicht weltweit so bekannt wie die Nobelpreise im Herbst und die Oscars im Februar, haben aber für die betreffende Branche umso größere Bedeutung. In diesem Beitrag stellen wir unseren Leserinnen und Lesern die Goldene Unruh vor, die zu den bekanntesten Auszeichnungen für Uhren im deutschsprachigen Raum gehört.

Goldene Unruh 2020: drei Jahrzehnte deutscher Watchaward

Heute ist die Goldene Unruh den meisten Uhrenkennern in Deutschland ein Begriff. Der renommierte Uhrenpreis, mit dem alljährlich am letzten Februar-Donnerstag neue Uhrenmodelle ausgezeichnet werden, blickt mittlerweile immerhin auf eine drei Jahrzehnte umspannende Geschichte zurück. Als die Redaktion des „Uhren-Magazins“ im Jahr 1990 erstmals eine Leserwahl zu den beliebtesten aktuellen Uhrenmodellen durchführte, war jedoch noch keineswegs absehbar, was für ein anhaltender Erfolg dieser Idee beschieden sein sollte.

Aufgrund der positiven Resonanz wiederholte man die Wahl der beliebtesten Modelle mehrfach, wobei 1998 zum ersten Mal der Name „Goldene Unruh“ für diesen Watchaward verwendet wurde. Seit dem Jahr 2000 wird die Auszeichnung in jährlichem Rhythmus vergeben. Und ein Jahr später kombinierten die Organisatoren sie mit einer Online-Abstimmung, die in Zusammenarbeit mit Focus online durchgeführt wurde. Vier Jahre später begann eine ergänzende Kooperation mit dem renommierten deutschen Nachrichtenmagazin Focus.

Wie läuft die Wahl zum Uhrenpreis Goldene Unruh ab?

Das Wahlverfahren beginnt alljährlich mit dem Erscheinen der Novemberausgabe des Uhren-Magazins, in der die infrage kommenden Modelle veröffentlicht werden. Diese werden jeweils von ihren Herstellern nominiert. Mittels fortlaufend nummerierter Stimmkarten können die Leserinnen und Leser des Magazins dann in der ersten Phase ihre Favoriten küren. Dabei wird das Kandidatenfeld in fünf verschiedene Preiskategorien unterteilt, für die jeweils separat ein Sieger ermittelt wird.

Seit 2014 wird darüber hinaus in Kooperation mit Watchtime.net auch die Möglichkeit angeboten, sich online an der Wahl zu beteiligen. Anschließend wird aus den zehn beliebtesten Modellen jeder Kategorie eine Shortlist zusammengestellt, die die Basis für die zweite Phase des Wahlverfahrens bildet.

Diese besteht aus einer online durchgeführten Abstimmung auf Focus online, an der sich interessierte Uhrenliebhaber im Dezember und Januar eines jeden Jahres beteiligen können. Die aus dieser Abstimmung als Sieger hervorgehenden Uhren bezeichnen die Organisatoren selbstbewusst als „beste Uhren der Welt“. Das mag zwar ein wenig hoch gegriffen sein, denn die Präferenzen von Uhrenliebhabern in anderen Regionen, beispielsweise in den USA oder in Ostasien, können sich erfahrungsgemäß erheblich von denen in Europa unterscheiden.

Doch zumindest für den deutschsprachigen Raum könnten die mit der Goldenen Unruh geehrten Modelle für sich in Anspruch nehmen, einen signifikanten Teil der hiesigen Uhrenliebhaber von sich überzeugt zu haben. So beteiligten sich an der ersten Runde des Wahlverfahrens für die Goldene Unruh 2020 beispielsweise 15.269 Personen und stimmten dabei über 310 nominierte neue Uhrenmodelle ab.

Besondere Würdigung für herausragende technische Leistungen

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Wahl bleibt es selbst überlassen, anhand welcher Kriterien sie sich für ihre Favoriten unterscheiden. Funktionale, technische und ästhetische Aspekte können somit gleichermaßen ausschlaggebend für das Wahlergebnis sein.

Um darüber hinaus besondere technische Leistungen explizit würdigen zu können, verlieh die Redaktion des Uhren-Magazins 2007 erstmalig Technikpreise. Konnten anfangs bis zu drei Kandidaten damit ausgezeichnet werden, so ist dies seit 2013 – und somit auch für die Goldene Unruh 2020 – nur noch jeweils einmal pro Jahr möglich. Seitdem erhält nur noch ein einziger Kandidat die prestigeträchtige „Goldmedaille Technik“, die ebenso wie die dazugehörige Trophäe von der Großuhrenmanufaktur Erwin Sattler hergestellt wird.

Das große Finale für die Goldene Unruh: die Verleihung der Auszeichnung

Bis 2002 wurden die Sieger im Rahmen der Uhren- und Schmuckmesse Inhorgenta in München geehrt, der größten Messe dieser Art innerhalb der Europäischen Union. In den Jahren 2003 und 2004 wurden die Auszeichnungen am Verlagsstandort des Uhren-Magazins in Stuttgart überreicht, ein Jahr später dann in München im Fotostudio des Burda-Verlages. Danach wurde der Uhrenpreis einige Jahre lang abwechselnd an verschiedenen Standorten im Raum München beziehungsweise Stuttgart verliehen, doch zuletzt konzentrierten sich die Veranstalter zunehmend auf München.

Im Jahr 2007 war beispielsweise das gerade wieder eröffnete Mercedes-Benz-Museum Schauplatz des hochkarätigen Uhren-Events, 2008 traf man sich aus diesem Anlass Audi-Museum in Ingolstadt. Das Porsche-Museum, die Flugwerft des Deutschen Museums, die BMW Welt, das Goldhaus von Pro Aurum in München, das BMW-Museum, das Rilano No. 6 und der Salon Bernheim im Bernheimer-Haus in München, die Münchener Kunst-Location Ketterer sowie die Monacensia waren weitere Veranstaltungsorte der vergangenen Jahre.

Goldene Unruh 2020: Mitmachen lohnt sich

Wie in jedem Jahr, so kann sich die Teilnahme an der Wahl für die Goldene Unruh 2020 auch für Uhrenfans wieder lohnen. Denn auf der Gewinnerseite werden am Ende nicht nur die Hersteller stehen, die die Goldene Unruh 2020 oder den Technik-Preis überreicht bekommen. Zum zweiten Mal wird 2020 außerdem der Preis für die Damenuhr des Jahres verliehen. Diesen Preis erhielt letztes Jahr Patek Philippe.

NOMOS Glashuette Metro Neomatik 39 in der Version 1113 mit Saphirglasboden

Auf den Siegertreppchen standen 2019 außerdem Rolex, Omega, Nomos Glashütte und Glashütte Original. Auch einige Uhrenfans können sich über einen attraktiven Gewinn freuen. Die Veranstalter der Wahl verlosen auch diesmal wieder mehrere hochwertige Luxusuhren im Gesamtwert eines fünfstelligen Euro-Betrages unter denjenigen, die sich an der Wahl für die Goldene Unruh beteiligt haben.

überprüfen Sie auch

Business Mann mit Quarzuhren für Herren

Die luxuriösesten Quarzuhren für Herren

« Die Uhrinstinkt Top 5 » Seit den frühen 70ern feiert die Quarztechnologie eine beispiellose …

Premium-Quarzuhren für Damen

« Die Uhrinstinkt Top 5 » Ihre Flachheit ist Weltklasse, ihre Präzision unschlagbar: Quarzuhren für …

Tissot PRX

« Kompromissloser Klassiker lässt den Charme von 1978 neu aufleben » Selten erregte ein Newcomer …