Beliebteste Uhrenmarken fuer Herren
© iVazoUSky – stock.adobe.com

Beliebteste Uhrenmarken für Herren

« Diese Brands begeistern Männer »

Sie sind die Sterne am Himmel der Horologie, große Ziele und wahrgewordene Träume zugleich: Die beliebtesten Uhrenmarken für Herren. Legendäre Kollektionen von Speedmaster bis Submariner, unverwüstliche Robustheit bis in die Tiefen der Meere und maskuline Sportlichkeit – diese Hersteller bieten alles, was das Uhrenherz höher schlagen lässt. Wir führen Sie durch sechs der größten Namen im Business, zeigen ihre populärsten Modelle und erklären, welche Marke für welchen Geschmack die richtige ist.

Omega: Vom Marianengraben bis zum Mond

Anfang 2019 taucht der US-Abenteurer Victor Vescovo auf den 10.928 Meter tiefen Grund des Marianengrabens. An der Außenseite seines Hightech-U-Boots befestigt: Eine Omega Seamaster Ultra Deep Professional mit unglaublichen 15.000 Metern Wasserdichtigkeit.

Sinnbildlich steht der Mega-Diver für jene technischen Spitzenleistungen, welche die Schweizer Luxusmarke seit 1848 in die Uhrenwelt trägt. Spricht man über beliebteste Uhrenmarken für Herren, geht ohne den Hersteller der prominenten Kollektionen Seamaster und Speedmaster nichts. Letztere wird 1969 als „Moonwatch“ zum berühmtesten Zeitanzeiger der Welt, als sie Neil Armstrong auf den Mond begleitet.

Omega Speedmaster Moonwatch Professional Co-Axial Master Chronometer Chronograph 42 mm in der Version 310-32-42-50-01-001

Wer Manufakturwerke ohne Kompromisse, zeitlos-sportliche Designs und einen legendären Markennamen für die Ewigkeit sucht, ist bei Omega goldrichtig. Unser Geheimtipp ist die DeVille Kollektion, die einen vollwertigen und relativ preiswerten Einstieg in die Welt der Bieler Top-Manufaktur bietet.

Omega De Ville Co-Axial Chronograph in der Version 431-10-42-51-01-001 beliebteste-uhrenmarken-herren Omega De Ville Prestige Co-Axial 39,5mm in der Version 424-13-40-20-02-001

Am anderen Ende des Spektrums bewegt sich die sechsstellig bepreiste und extrem seltene Tourbillon Serie, deren Komplexität andere beliebteste Uhrenmarken in ihrem ganzen Sortiment nicht erreichen.

Breitling: Take-Off für große Emotionen

Ikonische Chronographen, Adrenalin über den Wolken und ein uhrmacherisches Erbe, das in der zivilen wie militärischen Luftfahrt keinen Vergleich kennt: Beliebteste Uhrenmarken für Herren können nur mit Breitling vollständig sein.

Breitling Navitimer 1 Chronograph 41 in der Version U13324211B1X1 beliebteste-uhrenmarken-herren Breitling Navitimer 1 Chronograph GMT 46 in der Version A24322121C2X1

Unsterblich wird der 1884 gegründete Top-Hersteller im Jahr 1952, als er „Navigation“ und „Timing“ in der Navitimer Kollektion vereint. Bis heute zählt der markante Chronograph mit seinem komplex anmutenden Rechenschieber zu den populärsten Traumuhren der Männerwelt.

Ihr Vorgänger, die 1942 vorgestellte und von der US Army Air Force im Zweiten Weltkrieg genutzte Chronomat, feierte 2020 ein fulminantes Comeback. Neuerdings bietet sie als übergroße Super Chronomat sogar einen Vierjahreskalender – eine echte Neuheit in Breitlings Universum.

Breitling ist trotz einer Reihe schicker Damenmodelle eine der typischen Uhrenmarken für Herren. Wer maskuline Diver der Superocean Heritage Linie präferiert, ist mit dem geflügelten B am Handgelenk ebenso gut beraten wie der Gentleman, der sich mit einer eleganten Premier schmückt. Von den dutzenden Navitimer Editionen einmal ganz zu schweigen.

Tag Heuer: Racing-DNA von Carrera bis Monaco

Das gefährlichste Straßenrennen der Welt inspiriert Markenchef Jack Heuer im Jahr 1964 zur Benennung seiner berühmtesten Kollektion: Die mexikanische Rallye Carrera Panamericana. Seitdem ist Heuer, 1988 in Tag Heuer umbenannt, die erste Wahl für Männer mit Benzin im Blut.

Tag Heuer Monaco Calibre Heuer 02 Automatik 39 mm in der Version CBL2113-BA0644 Tag Heuer Monaco Calibre Heuer 02 Automatik 39 mm in der Version CBL2113-FC6177 beliebteste-uhrenmarken-herren

Nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch in der Entwicklung von Chronographen zählt der Hersteller zu den führenden Marken für Herren. Im Jahr 1969 sorgt die Carrera als einer der ersten Automatik-Chronographen für Aufsehen, ebenso wie die ikonische Monaco Kollektion in ihrem quadratischen Design.

Tag Heuer Autavia Automatik 42mm in der Version WBE5114-EB0173 beliebteste-uhrenmarken-herren Tag Heuer Autavia Automatik 42mm in der Version WBE5116-FC8266

Müsste man beliebteste Uhrenmarken für Herren mit einem einzigen Namen definieren, stünde Tag Heuer weit vorne. Unsere Empfehlungen: Die geschichtsträchtige Autavia Kollektion mit Motorsport-DNA und die wasserdichte Taucherkollektion Aquaracer. Wie die Carrera und Monaco, bieten die Serien im Vergleich zu anderen Marken für Herren attraktivere Einstiegspreise, ohne an Qualität und Charakter zu sparen.

Sinn: Kompromisslose Ingenieurskunst aus Frankfurt

Wussten Sie, dass mit der Sinn UX eine Taucheruhr existiert, die 12.000 Meter Tauchtiefe unterhalb der 3.000-Euro-Grenze anbietet? Die 1961 vom Fluglehrer Helmut Sinn gegründete Traditionsmarke ist besessen von technischer Perfektion, welche sich in zahlreichen hauseigenen Innovationen niederschlägt.

Sinn UX (EZM 2B) in der Version 403-030 Edelstahl Sinn UX (EZM 2B) in der Version 403-030 Silikon

Andere beliebteste Uhrenmarken für Herren kennen keine TEGIMENT-Technologie zur Oberflächenhärtung, produzieren ihre Modelle nicht aus deutschem U-Boot-Stahl, können keine Ar-Trockenhaltetechnik und keine DIAPAL-Technologie zur Erhöhung mechanischer Langlebigkeit vorweisen. Sinns Uhrenwelt ist ein eigenständiges, vom Rest der Branche entkoppeltes Universum gehobener Ingenieurskunst, die zu erstaunlich humanen Preisen ihren Weg an größtenteils männliche Handgelenke findet.

Sinn 6068 in der Version 6068-010 beliebteste-uhrenmarken-herren

Unser Tipp für den Einstieg: Die vielseitigen Sinn Fliegeruhren der 104 Kollektion. Wer es noch eleganter mag, wählt eine der Frankfurter Finanzplatzuhren in noblem Schwarz. Geht es um die Adressierung von Spezialberufen, können andere beliebteste Uhrenmarken Sinn nicht das Wasser reichen: Sondermodelle für Jäger, Rettungsärzte, Feuerwehrleute und andere Extremberufe bescheren dem Hersteller eine steigende Bekanntheit.

Hublot: Bereit für den großen Auftritt

Wer im wahrsten Sinne des Wortes einen „großen Knall“ am Handgelenk sucht, ist bei Hublot und seiner erfolgreichen Big Bang Kollektion an der richtigen Adresse. Was andere Marken für Herren maskulin nennen, bezeichnet die Luxusmarke aus dem Schweizer Nyon als sanften Einstieg. Extrem, auffällig und emotional muss eine echte Hublot sein, gezeichnet von üppigen Proportionen und Hightech-Materialien – Keramik, Carbon und hauseigene Goldlegierungen sind nur der Anfang.

Hublot Big Bang Ceramic Blue 44mm in der Version 301-CI-7170-LR beliebteste-uhrenmarken-herren Hublot Big Bang Unico Black Magic 44mm in der Version 421-CI-1170-RX

In prominenten Kreisen erreichen wenige beliebteste Uhrenmarken für Herren eine vergleichbare Popularität – Fußballlegenden wie Pelé und der verstorbene Maradona, Leichtathletik-Legende Usain Bolt und Tennis-Koryphäe Novak Djokovic sind nur einige Stars, die ihre Vorliebe für Hublots selbstbewusste Zeitanzeiger als Markenbotschafter oder Fans zur Schau stellen.

Hublot Classic Fusion 45mm Automatic Titanium Blue in der Version 511-NX-7170-LR Hublot Classic Fusion Chronograph Ceramic King Gold 45 mm in der Version 521-CO-1181-RX

Steht Zurückhaltung nicht im Fokus des nächsten Uhrenkaufs, sondern ein auffälliges und gerne extravagantes Kunstwerk der Spitzenklasse, ist Hublot erste Wahl. Will man den exklusiven Charakter des Herstellers auf dezente Weise erleben, raten wir zu einem Blick in die Classic Fusion Kollektion.

Rolex: Ein Wort, das alles sagt

Fairerweise müssen wir erwähnen, dass die berühmteste Uhrenmarke der Welt auch im Damenbereich extrem stark ist. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Rolex die unangefochtene Nummer Eins der Traum-Uhrenmarken für Herren ist – und das auf der ganzen Welt. Die geschichtsträchtigen Kollektionen der Genfer Luxusmarke sind über die Jahrzehnte zu Synonymen für ihre jeweilige Kategorie geworden:

Rolex Cosmograph Daytona Panda beliebteste-uhrenmarken-herren

Wer an eine sportliche Dresswatch denkt, hat sofort eine Datejust im Kopf, während die dauerhaft ausverkaufte Submariner der Prototyp einer maskulinen Taucheruhr ist und die Daytona für viele Enthusiasten das Idealbild eines zeitlosen Chronographen darstellt. Geniales Marketing trifft beständige Qualität – ein Erfolgsrezept für die Ewigkeit.

Rolex Air-King beliebteste-uhrenmarken-herren

Während andere beliebteste Uhrenmarken für Herren höchstens zum UVP über die Ladentheke gehen, bestimmen bei Rolex Angebot und Nachfrage die Konditionen. Anfängern raten wir zu weniger berühmten, aber dennoch charakterstarken Kollektionen wie der Air King, Milgauss oder Explorer, um sich den Rolex-Traum auf vergleichsweise erschwingliche Art zu verwirklichen.

überprüfen Sie auch

Starke Uhrenmarken, die nicht aus der Schweiz kommen

Starke Uhrenmarken, die nicht aus der Schweiz kommen

« Unsere Top 5 non-swiss Brands » Zu Recht genießt die Schweiz den internationalen Ruf …

5 bunte Uhren fuer den Sommer

5 bunte Uhren für den Sommer

« Luxus mit Farben entdecken » Magisches Türkisblau an der Adriaküste, saftigen Maigrün auf der …

Oris Calibre 400

Oris Calibre 400

« Der neue Standard aus Hölstein » Nach fünf Jahren Entwicklungszeit bricht im Herbst 2020 …