© polack - stock.adobe.com

Moderne Marineuhren

« Luxus mit Nautik im Kaliber »

Seit im 18. Jahrhundert erstmals die Konstruktion präziser Marinechronometer zur Längengradbestimmung gelang, ist die Seefahrt untrennbar mit fortschrittlicher Zeitmessung verknüpft. Von Breguet bis MÜHLE Glashütte blicken viele Uhrenmarken auf eine reiche Geschichte in der Schifffahrt zurück und lassen das Erbe bis in ihre heutigen Kollektionen fortleben. Stechen wir in See und erkunden wir einige der spektakulärsten Marineuhren im Jahr 2022 – ohne Seemannsgarn, versprochen!

Welche Merkmale muss eine Marineuhr erfüllen?

Erstmals im Jahr 1759 von John Harrison massentauglich gestaltet, mussten mechanische Marinechronometer den höchsten Präzisionsstandards ihrer Zeit genügen und waren für die Navigation auf hoher See von elementarer Bedeutung. Heutige Marineuhren fürs Handgelenk unterscheiden sich nicht systematisch von anderen Zeitanzeigern, sondern distanzieren sich vielmehr über ihre Historie von anderen Uhrentypen. Breguet zum Beispiel kann seine Marine Kollektion auf der stolzen Funktion des Firmengründers als französischer Marineminister aufbauen, während Mühle Glashütte eine eigene Abteilung zur Produktion nautischer Instrumente unterhält – sogar im Logo des Herstellers findet die Nautik Erwähnung. Wie stark neben Optik und Vermarktung auch die Technik des Zeitanzeigers auf den Hochseeeinsatz optimiert wird, hängt vom Hersteller ab. Sinn beispielsweise baut Marineuhren für die maritimen Spezialeinheiten der GSG 9, was eine umfangreiche Anpassung an den Hochseeeinsatz erfordert.

Ein histroisches Marinechronometer, das in einer speziellen Aufängung gelagert ist
© evannovostro – stock.adobe.com

MÜHLE Glashütte Seebataillon GMT

Als Einsatzuhr für das Seebataillon der Deutschen Marine konzipiert, bringt diese Marineuhr (Ref. M1-28-62-KB) neben 300 Metern Wasserdichtigkeit eine zweite Zeitzone ans Hanggelenk der häufig im Ausland eingesetzten Soldaten. Im Zifferblatt sorgen doppelte Indizes und eine geteilte Dreiecksmarkierung Tag und Nacht für eine herausragende Lesbarkeit, welche durch den kräftigen Gehäusedurchmesser von 45 Millimetern noch verstärkt wird. Um trotzdem eine gute Ergonomie sicherzustellen, besteht der Korpus aus leichtem Titan und verfügt über eine versetzte Krone auf vier Uhr, um ein Pressen in den Handrücken zu verhindern. Trotz aller Professionalität lässt sich die MÜHLE Glashütte Seebataillon GMT emotionale Details nicht nehmen: Einen Sichtboden zum Beispiel, der freie Blicke ins automatische SW 330-1 (Version Mühle) gewährt. Keine Frage: Diese Marineuhr hat ihren Titel verdient.

MÜHLE Glashütte Seebataillon GMT

Sinn UX S GSG 9

Auch die 44 Millimeter große Sinn UX S GSG 9 (Ref. 403.062) strebt maximale Professionalität an, welche bei der speziellen Gehäusehärtung (TEGIMENT-Technologie) mit anschließender PVD-Beschichtung beginnt und im Innern fortgesetzt wird, wo die HYDRO-Technologie mittels einer Ölfüllung für ein absolut spiegelfreies Ablesen der Marineuhren sorgt. Für offene Münder sorgt die Wasserdichtigkeit des Gehäuses: Aus deutschem U-Boot-Stahl gefertigt, hält es sage und schreibe 12.000 Metern Tiefe (1.200 bar Druck) stand, wodurch es den gesamten Taucheruhren-Markt in den Schatten stellt. Dennoch dürfte es am Boden des Marianengrabens ungemütlich werden, weil das spezielle Quarzwerk der Marineuhr „nur“ 5.000 Meter Wassertiefe verkraftet. Immer noch ein konkurrenzloser Wert, der die Sinn UX zur offiziellen Dienstuhr der maritimen GSG-9-Spezialeinheit macht. Umfangreiche Testverfahren nach europäischen Tauchgerätenormen stellen sicher, dass jede UX ihre Versprechen bei Einsätzen hält, die über Leben und Tod entscheiden.

Sinn UX S GSG 9 (EZM 2B)

Breguet Marine Automatic

Puren Luxus bringt die Breguet Marine Automatic (Ref. 5517BB/Y2/5ZU) ans Handgelenk: Aus 18-karätigem Weißgold gefertigt, sticht das 40 Millimeter große Instrument durch den wunderschönen Blauton seines Zifferblatts ins Auge, dessen Zentrum von einem aufwendigen Wellenmuster gekrönt wird. Etwas überraschend für ein handgefertigtes Stück der Königsklasse ist das sportliche Kautschukband, das der Marine jedoch exzellent steht und von einer Faltschließe im prestigeträchtigen Gehäusematerial abgerundet wird. Ob wir das luxuriöse, deutlich fünfstellig bepreiste Kunstwerk wirklich im harten Seeeinsatz nutzen würden, wagen wir zu bezweifeln. Lieber bewundern wir das automatische Manufakturwerk 777A, lassen die kräftigen, römischen Ziffern auf uns wirken und entspannen uns in der Gewissheit, dass die Marine 100 Meter Wassertiefe aushält – austesten möchten wir das aber lieber nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MIDO Ocean Star Chronograph

Schmerzfreier an seine Grenzen führen lässt sich der MIDO Ocean Star Chronograph (Ref. M026.627.37.051.00), der mit 44 Millimetern Durchmesser und seinem schwarz beschichtetem Edelstahlgehäuse eine beherrschende Präsenz am Handgelenk einnimmt. Ein besonderes Highlight ist die nautische Tachymeterskala zur Geschwindigkeitsberechnung in Seemeilen, aber auch die Geschichte der Ocean Star spricht für sich: Erstmals 1944 eingeführt, zählte sie mit ihrem Monocoque-Gehäuse aus Edelstahl und einer speziell entwickelten Korkdichtung zu den weltweit ersten wasserdichten Uhren. Das hier gezeigte Modell kann bis zu 200 Meter abtauchen und hat mit seinem Automatik-Chronographen eine Funktion im Programm, die längst nicht jede Marineuhr vorweisen kann. Unsere Meinung: Ein überragendes Gesamtpaket zum fairen Preis.

MIDO Ocean Star Chronograph

Fortis Marinemaster

Inspiriert von kühlem Bergwasser, soll der neue Farbton Serenity Blue in der Fortis Marinemaster (Ref. F8120004) für Seelenruhe und Entspannung beim Träger sorgen. Angesichts der besonderen Nachhaltigkeit kein Problem: Das 40-Millimeter-Gehäuse der Marineuhren ist aus recyceltem Stahl gefertigt, hält 200 Metern Wasserdichtigkeit stand und wurde mit einer technischen Neuerung bestückt. Das sogenannte Gear Bezel ist eine Lünette aus schwarzem Edelstahl, die auf maximale Griffigkeit optimiert ist. Aus den Augen geht der Zeitanzeiger ebenso wenig verloren wie aus der Hand, weil die High-End-Leuchtmasse Superluminova X1 für ein besonders helles Strahlen im Dunklen sorgt. Unser Tipp: Bestellt man die Marinemaster am „Horizon Strap“, einem schicken Kautschukband, ist eine perfekte farbliche Abstimmung zwischen Zifferblatt und Armband garantiert.

Fortis Marinemaster Serenity Blue

U-Boat Classico 45 Bronzo A BR

Marineuhren durch und durch sind die extravaganten Kreationen von U-Boat – schließlich baut die gesamte Historie des Herstellers auf Bauplänen auf, die der Großvater des heutigen Inhabers und Design-Fanatikers Italo Fontana im Zweiten Weltkrieg für die italienische Seeflotte entwickelt hat. Die U-Boat Classico 45 Bronzo A BR (Ref. 8103) zählt zu den markantesten Kreationen des heutigen Produktportfolios – nicht wegen der 45 Millimeter Durchmesser, sondern aufgrund des Bronzegehäuses mit linksseitiger Krone und Sicherungsbügel. Typisch U-Boat, wartet das Zifferblatt mit riesigen Zahlen bei 4, 8 und 12 Uhr auf.

U-Boat Classico 45 Bronzo A BR

U-Boat Classico 38 Pink Mother of Pearl

Dasselbe Layout prägt auch das Zifferblatt der U-Boat Classico 38 Pink Mother of Pearl (Ref. 8480), die das Konzept einer Marineuhr vom pinken Perlmuttzifferblatt bis diamantbesetzten Ziffern mit weiblichen Akzenten vereint. Die linksseitige Krone mit Sicherungsbügel übernimmt die Damenuhr von ihren großen Brüdern, nicht jedoch die Ausmaße – 38 Millimeter sind ein wohlproportioniertes Maß. 50 Meter Wasserdichtigkeit machen die Classico aus funktionaler Sicht zu keiner leistungsstarken Marineuhr, doch wen stört’s? Ladys mit Vorliebe für exotische und selbstbewusste Akzente am Handgelenk sollten das Schmuckstück unbedingt kennenlernen.

U-Boat Classico 38 Pink Mother of Pearl

überprüfen Sie auch

Kaufberatung Automatikuhr bis 1.500 Euro

Können Sie sich an Ihren ersten Kuss erinnern? Für viele Uhren-Enthusiasten ist die Erinnerung an …

eleganter-junger-mann-schaut-auf-armbanduhr

Limited Edition Uhren: Unsere Top 10 für Herren

Egal ob Oldtimer, Juwelen oder Weine: Der Reiz des Seltenen fesselt uns in verschiedenen Lebensbereichen …

junge-frau-sitzt-mit-armbanduhr - Limitierte Uhren für Damen

Limitierte Uhren für Damen: 5 Empfehlungen

Seltenheit, Exklusivität, das Gefühl, etwas Besonderes zu besitzen: Wir alle sehnen uns nach einem Funken …