Startseite | Fashion & Trends | 10 blaue Uhren

10 blaue Uhren

« Luxus in Blau – wir stellen die schönsten Modelle vor »

Nahezu jeder Hersteller von Luxusuhren hat ein oder mehrere blaue Uhren im Sortiment. Für die Beliebtheit dieser Farbe gibt es gute Gründe, denn Blau steht für Sehnsucht, Treue, Beständigkeit, Harmonie, Kühle, Klarheit und Ruhe. Im Geschäftsleben wird es gerne dort verwendet, wo Seriosität demonstriert werden soll – angefangen von Logos, Flyern und Prospekten bis hin zu den dunkelblauen Anzügen der Geschäftsleute. Wir stellen unseren Lesern zehn besonders schöne blaue Armbanduhren vor.

Luxuriöses Understatement: zwei blaue Dresswatches von Blancpain und Girard Perregaux

Die traditionsreiche Marke Blancpain ist Uhrenkennern vor allem wegen ihrer Pionierrolle bei der Entwicklung von Taucheruhren und des legendären Taucheruhrenmodells Fifty Fathoms bekannt, das unter anderem auch in einer blauen Version erhältlich ist. An dieser Stelle soll jedoch mit der Blancpain Villeret Ultraflach in der Version 6223C-1529-55A ein anderes Modell vorgestellt werden, das durch sein klassisches Design und seine hochwertigen Materialien beeindruckt. Die höchst elegante Herrenuhr ist als Drei-Zeiger-Uhr mit Zentralsekunde konzipiert und besitzt ein Datumsfenster bei der Drei. Das Gehäuse ist aus 18-karätigem Weißgold gefertigt und wird an einem schwarzen Armband aus Krokodilleder getragen.

Blancpain Villeret Ultraflach 6223C152955A

Das dunkelblaue, je nach Lichteinfall geheimnisvoll schimmernde Zifferblatt ist mit einem an einen Strahlenkranz erinnernden Liniennetz versehen und kommt besonders gut zur Geltung, weil auf eine Minuterie verzichtet und die Beschriftung des Zifferblattes auf ein Minimum beschränkt wurde. Die Stundenindizes sind als römische Zahlen dargestellt. Mit einem Gehäusedurchmesser von 38,00 Millimetern ist die Uhr relativ klein, und mit weniger als 10 Millimetern Höhe auch sehr flach, obwohl das Werk mit einem automatischen Aufzug kombiniert wurde. Letzterer besitzt übrigens eine beachtliche Gangreserve von bis zu 100 Stunden. Ihre Eleganz, die moderaten Abmessungen und das faszinierende blaue Zifferblatt machen die Villeret Ultraflach zur perfekten Dresswatch für Gentlemen, die Wert auf Individualität und Stil legen.

Girard Perregaux 1966 41mm 4952753432BB4A

Wer es noch etwas „blauer“ und schlichter mag, findet in der Girard Perregaux 1966 eine interessante Alternative zu Blancpains ultraflachem Villeret-Modell. Eine Minuterie findet sich bei diesem Modell ebenfalls nicht, und die Stunden werden lediglich durch schlichte Strichindizes markiert. Zudem fällt die Fläche des Zifferblattes aufgrund des Gehäusedurchmessers von 41 Millimetern etwas größer aus. All dies lässt den tiefdunklen Blauton bei dieser Uhr noch reiner und intensiver wirken. Mit ihrem schlichten, eleganten 1960er-Jahre-Design und dem Gehäuse aus massivem Weißgold steht diese Uhr für luxuriöses Understatement pur.

Bruno Söhnle und Chopard: blaue Uhren für Vielreisende

Wer häufig auf Reisen ist und dabei verschiedene Zeitzonen durchquert, weiß sogenannte GMT- oder Weltzeituhren zu schätzen, die neben der Lokalzeit auch über die Uhrzeit in einer zweiten Zeitzone beziehungsweise in allen anderen Zeitzonen informieren. Dass solche Armbanduhren keineswegs ein Vermögen kosten müssen, zeigt das Beispiel der Bruno Söhnle Stuttgart GMT, die es auch in einer Version mit blauem Zifferblatt und mit einem Armband aus blauem Kalbsleder gibt.

Bruno Soehnle Herrenuhr Stuttgart GMT 1713180340 Bruno Soehnle Herrenuhr Stuttgart GMT 1713180341

Der Charme dieses Modells besteht vor allem darin, dass die Zeit der zweiten Zeitzone hier auf einem kleinen Hilfszifferblatt bei der Sechs mit eigenem Stunden- und Minutenzeiger dargestellt wird und somit auf einen Blick erkennbar ist. Ein weiteres Charakteristikum dieser Uhr ist das gut ablesbare Panoramadatum bei der Zwölf. Für den Antrieb – und den günstigen Preis im mittleren dreistelligen Euro-Bereich – sorgt bei dieser Uhr ein Quarzwerk.

Deutlich höher auf der Preisskala ist dagegen die Chopard L.U.C Time Traveler One angesiedelt, für die bereits ein deutlich fünfstelliger Betrag fällig wird.

Dafür erhält der Käufer dann aber auch eine Uhr mit Chronometerzertifikat in einem Gehäuse aus Platin, eine Schließe aus 18-karätigem Weißgold sowie ein Zifferblatt, das nicht nur wegen seines besonderen Blautones, sondern auch durch seine zusätzlichen Skalen die Blicke auf sich zieht.

Chopard LUC Time Traveler One 1619429001

Die Besonderheit dieser exklusiven Armbanduhr besteht darin, dass sie nicht nur die Zeit einer zweiten Zeitzone, sondern zugleich auch für alle anderen Zeitzonen beziehungsweise deren Referenzstädte anzeigt. Für diese Funktion ist sie mit einer zweiten Krone ausgestattet. Leuchtindizes und Leuchtzeiger sorgen dafür, dass sich die Zeit auch bei Nacht gut ablesen lässt.

Blaue Uhren in vielen Varianten von avantgardistisch bis klassisch

Ein Blick auf weitere Modelle anderer Hersteller zeigt: Blaue Armbanduhren sind in zahlreichen Stil- und Ausstattungsvarianten erhältlich. So bietet Breitling mit der Breitling Aerospace Evo eine Fliegeruhr mit üppigem Funktionsumfang inklusive Wecker und Kalender, die analoge und digitale Anzeigen miteinander kombiniert und dank ihrem zertifizierten SuperQuarz-Werk zehnmal präziser als herkömmliche Quarzuhren arbeitet.

Breitling Aerospace Evo E7936310C869105XA20BASA1 Breitling Aerospace Evo E7936310C869158SA20SS1

Diese High-Tech-Armbanduhren sind auch in einer blauen Version erhältlich und zeichnen sich durch eine besonders einfache, logische Bedienung aus: Trotz der vielen Funktionen genügt es völlig, die Krone zu drücken, zu drehen oder sie herauszuziehen.

NOMOS Glashuette Ahoi Datum signalblau 554 NOMOS Glashuette Ahoi neomatik signalblau 562

Einen frischen, jungen Touch zeigt die NOMOS Glashütte Ahoi Datum signalblau mit Saphirglasboden. Das Zifferblatt dieser sportlichen Uhr von NOMOS Glashütte ist in einem hellen Türkisblau gehalten, und das Gehäuse ist bis zu 20 Bar oder 200 Metern wasserdicht. Sportliche blaue Uhren, die mehr als nur ein paar Wasserspritzer verkraften und zugleich auch mit dem Business-Outfit kombiniert werden können, sind auch die Maurice Lacroix Aikon Quarz in der Version AI1008-SS002-431-1 oder die Omega Aqua Terra 150 M Day-Date.

Maurice Lacroix Aikon Quarz AI1008-SS002-431-1 Omega Aqua Terra 150 M Day-Date 23110422203001

Erstere wurde von Maurice Lacroix‘ Markenikone „Calypso“ inspiriert, während Letztere neben dem Tagesdatum auch den ausgeschriebenen Wochentag anzeigt. Avantgardistischen Luxus in Reinstform bietet die Hublot Big Bang Unico Blue Sapphire, während die Hamilton Jazzmaster Seaview einen preisgünstigen Einstieg in die faszinierende Welt der blauen Uhren erlaubt.