Uhren mit rotem Zifferblatt
© Alla - stock.adobe.com

Uhren mit rotem Zifferblatt

« Extravaganter Luxus für Sie und Ihn »

Sie steht für Liebe, Feuer und energiegeladene Leidenschaft: Die Farbe Rot. Nicht nur Ferraristi und Romantiker, sondern auch viele Uhrenliebhaber reizt die glühende Kolorierung. Wer mutig ist und eine kraftvolle Differenzierung von der Masse anstrebt, findet von Glashütte bis in die Schweiz viele aufregende Uhren mit rotem Zifferblatt. Wir erleichtern Ihnen die Auswahl und zeigen acht unserer absoluten Favoriten in jener Farbe, die intensive Emotionen von Begeisterung bis Tatendrang weckt.

Leuchtend und offensiv: Rote Eyecatcher ohne Kompromisse

Rot ist nicht gleich rot: Vom dezenten Glanz eines Bordeauxweins bis zur strahlenden Kappe Michael Schumachers erstreckt sich eine endlose Vielfalt, die wir in diesem Artikel in vier Gruppen unterteilen. Den Anfang machen zwei Beispiele für die „In Your Face“ Variante, deren mildere Interpretation die MÜHLE Glashütte Panova Rot ist. Der flache 40-Millimeter-Gentleman versteht es, die perfekte Symmetrie und liebenswerte Simplizität einer Dreizeigeruhr mit einem offensiven Rotton zu vereinen, der schon auf Entfernung ein absoluter Hingucker ist. Um die gewaltige Ausdrucksstärke der Panova nicht ausarten zu lassen, hat Mühle ihr einen filigranen Schliff verpasst, der genauso stimmig ist wie das technische Gesamtpaket. 100 Meter Wasserdichtigkeit sind für die nautische Traditionsmarke Pflicht, ebenso wie die Spechthalsregulierung im Automatikwerk SW 200-1.

MÜHLE Glashütte Panova Rot in der Version M1-40-78-NB-IV

Noch auffälliger geht es in der Glashütter Nachbarschaft zu, wie bereits der Name unserer nächsten Kandidatin verrät: Die NOMOS Glashütte Club neomatik in Signalrot mit Ref. 743 macht ihrem Namen alle Ehre und zeigt, wie leuchtstark Uhren mit rotem Zifferblatt sein können. Fast schon im Orange einer Pylone strahlt das 37-Millimeter-Unisexmodell am Handgelenk, wo der Glanz des aufwendig polierten Edelstahlgehäuses jeden Rest von Zurückhaltung verschwinden lässt. Und doch besitzt die Club eine innere Gelassenheit, die wir sehr an ihr schätzen. Pure Simplizität im Zifferblatt, ein verlässliches Automatikwerk DUW 3001 und 100 Meter Wasserdichtigkeit summieren sich zu einem Alltagstalent ohne Kompromisse. Außer, dass alle hingucken.

NOMOS Glashütte Club neomatik signalrot in der Version 743 mit Saphirglasboden

Die Eleganz großer Weine am Handgelenk: Bordeauxrote Zifferblätter

Im völligen Gegensatz zur Club steht die Oris Big Crown Pointer Date: Mit ihrem dunklen, weinroten Ton bringt sie den wahrscheinlich edelsten Ausdruck zum Vorschein, den ein rotes Zifferblatt besitzen kann. Auch die übrigen Details der 40-Millimeter-Herrenuhr zeugen von absoluter Harmonie: Umrandet von einer filigranen Riffel-Lünette und dem markentypischen Zeigerdatum, thronen klassische Kathedralen-Zeiger im Mittelpunkt des Schweizer Hybriden aus Fliegeruhr und Dresswatch. Andere Uhren mit rotem Zifferblatt wollen auffallen, diese Schönheit möchte vor allem ihrem Träger zusagen. Wer die Noblesse eines klassischen Zeitanzeigers mit einem Hauch Exotik vereinen möchte, ist hier goldrichtig. Für solide Power sorgt das Automatikwerk 754.

   Oris Big Crown Bronze Pointer Date in der Version 01 754 7741 3168-07 8 20 01 aus Bronze    Oris Big Crown Pointer Date in der Version 01 754 7741 4068-07 5 20 50 aus Edelstahl

Dass Bordeauxrot insbesondere weiblichen Handgelenken erstklassig steht und dabei noch eine feierliche Atmosphäre versprüht, beweist die MÜHLE Glashütte Teutonia IV Lady. Mit schlanken 33,5 Millimetern Durchmesser perfekt für zarte Handgelenke geeignet, vereinet sie den offiziell „Himbeerrot“ genannten Ton mit vergoldeten Akzenten zu einem unschlagbaren Dreamteam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schlanke Lancette-Zeiger, eine edle Segmentierung des Zifferblatts und das zentrale Datum auf sechs Uhr perfektionieren die Ästhetik der tickenden Diva. Reine Schönheit und ein rotes Zifferblatt genügen ihr jedoch nicht: Mit Schnellwechsel-Armbändern, in ihrer Klasse ungewöhnlich hohen 100 Metern Wasserdichtigkeit und dem Einsatz des Automatikwerks SW 200-1 trotz beschränkten Raums spielt sie aus funktionaler Perspektive in der ersten Liga.

Oris Big Crown Pointer Date in der Version 01 754 7741 4068-07 5 20 50 aus Edelstahl

Mysteriös und verführerisch: Rotes Zifferblatt mit Dégradé-Effekt

Dass Uhren mit rotem Zifferblatt nahezu magisch wirken können, führt uns die Rado Golden Horse Automatic vor Augen: Zu Ehren des Erscheinungsjahrs ihres Urvaters auf 1.957 Exemplare beschränkt, legt sich die Herrenuhr mit schlanken 37 Millimetern und betont breiten Schultern ans Handgelenk. Doch die kräftigen Bandanstöße sind nicht der größte Blickfang dieser Limited Edition: Diesen Titel gewinnt das Zifferblatt, dessen farbliche Abstufung von Rot nach Schwarz (Dégradé-Effekt) eine betörende Tiefe und Intensität an den Tag legt. Man könnte süchtig werden vom Anschauen. Über den roten Ozean schweben zwei Dauphine-Zeiger, die den muskulösen Auftritt der Golden Horse unterstreichen. Von technischen Defiziten ist die Schweizer Traditionsuhr meilenweit entfernt: Satte 80 Stunden Gangreserve erbringt das Automatikwerk ETA C07.

Rado Golden Horse Automatic in der Version R33930355

Gefühlt drei Größenordnungen über der Rado bewegt sich unsere nächste Kandidatin, die das Dégradé-Prinzip ebenfalls verstanden hat und eine Exotin durch und durch ist: Die U-Boat Darkmoon in der Version RED 44 SS SOLEIL (Ref. 8697/B). Satte 44 Millimeter Durchmesser bringt das italienische Kunstwerk von Italo Fontana ans Handgelenk, welche jedoch nicht das Highlight der U-Boat sind. Diese Ehre gebührt dem Zifferblatt, welches wie das gesamte Gehäuse mit einer öligen Flüssigkeit gefüllt ist, die eine extreme Farbtiefe und liebenswerte Luftblase hervorruft. Ein mechanisches Kaliber würde in Öl nicht funktionieren, weshalb der Vortrieb von einem Ronda-Quarzwerk geleistet wird. Neben der Faszination ihres Dégradé-Effekts legt die Darkmoon eine klare Sportlichkeit an den Tag, wie das Kautschukband und schwarz beschichtete Edelstahlgehäuse demonstrieren.

Schimmernde Verführung von Sport bis Gala

Schmuck trifft Ingenieurskunst: Trotz ihrer zierlichen 32 Millimeter Durchmesser gelingt es der Union Glashütte Sirona (Ref. D006.207.16.426.00), so manch größerer Uhr die Show zu stehlen. Für die neugierigen Blicke verantwortlich ist der einzigartige Sonnenschliff, gepaart mit einer perfekten farblichen Abstimmung von Zifferblatt und Lederband. Um strahlende Akzente ins dunkelrote Meer der Eleganz zu bringen, wird die Damenuhr von acht Brillanten gekrönt und offenbart absolute Detailliebe, die sich vom Automatikwerk U2892-A2 über das beidseitig entspiegelte Saphirglas bis zur individuellen Form der Aufzugskrone erstreckt. Keine Frage: Die rote Sirona ist ein Hingucker, aber auf die elegante Art. Im Alltag macht das Glashütter Präzisionsinstrument schon eine gute Figur, aber wir finden, dass die kleine Diva ihre besten Auftritte zu feierlichen Anlässen ablegt.

Union Glashütte Sirona in der Version D006.207.16.426.00 in Edelstahl

Weniger feierlich, aber umso sportlicher ist die Tag Heuer Formula 1 Quarz Chronograph 43mm (Ref. CAZ101AN.FT8055): Nicht ein rotes Zifferblatt alleine, sondern die Kombination mit einem spektakulären Sonnenschliff macht den Quarz-betriebenen Zeitmesser aus La Chaux-de-Fonds so besonders. Mit 200 Metern Wasserdichtigkeit ist er das robusteste Mitglied unseres „roten Clubs“, beherrscht die Kunst der farblichen Abstimmung aber ebenso tadellos. So wird das maskuline Instrument an einem knallroten Kautschukband geliefert, das erstklassig zum Zifferblatt passt. Die schwarzen Akzente von Drücker und Lünette bis zum Trikompax-Layout sind ebenfalls harmonisch eingesetzt und machen den 43-Millimeter-Boliden zum Ferrari des Handgelenks. Roter Lack, schwarze Reifen – der Gedankensprung nach Maranello ist nicht weit.

Tag Heuer Formula 1 Quarz Chronograph 43mm in der Version CAZ101AN.FT8055

überprüfen Sie auch

Elleganter junger Mann mit Armbanduhr - Schweizer Uhren unter 1000 Euro

Schweizer Uhren unter 1000 Euro

Der „Swiss Made“ Schriftzug zählt zu den renommiertesten Qualitätssiegeln der Uhrenbranche, muss Sie aber kein …

Kaufberatung Automatikuhr bis 1.500 Euro

Können Sie sich an Ihren ersten Kuss erinnern? Für viele Uhren-Enthusiasten ist die Erinnerung an …

eleganter-junger-mann-schaut-auf-armbanduhr

Limited Edition Uhren: Unsere Top 10 für Herren

Egal ob Oldtimer, Juwelen oder Weine: Der Reiz des Seltenen fesselt uns in verschiedenen Lebensbereichen …