© sirins / Fotolia.com

Unsere Top 10 der schönsten Tissot Herrenuhren

Der Schweizer Uhrenhersteller Tissot ist mit seiner mittlerweile 165-jährigen Firmengeschichte eines der traditionsreichsten, zugleich aber auch eines der innovativsten Unternehmen der Branche. Tissots Sortiment zeichnet sich nicht nur durch ein besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus, sondern zugleich durch eine besonders breit gefächerte Modellpalette, die von mechanischen Dresswatches bis zu High-Tech-Sportuhren mit taktilem Uhrenglas reicht. In diesem Beitrag haben wir unsere zehn Favoriten unter den schönsten Tissot Herrenuhren für unsere Leser zusammengestellt.

Chemin des Tourelles Automatic GMT – die elegante Begleiterin für den Gentleman auf Reisen

Das Modell Chemin des Tourelles Automatic GMT überzeugt vor allem mit seinem klassisch-eleganten Design und mit seinen technischen Qualitäten. Diese Uhr kann im Alltag ebenso getragen werden wie als klassische Dresswatch zu formellen Anlässen. Darüber hinaus ist sie dem Gentleman auf Reisen eine stilvolle Begleiterin, die nicht nur gut aussieht, sondern zudem in der Lage ist, die Uhrzeit in einer zweiten Zeitzone anzuzeigen. Dafür besitzt sie am äußersten Rand des Zifferblattes eine dezente 24-Stunden-Skala sowie einen vierten zentralen Zeiger, der sich von den übrigen durch seine rot-weiße Pfeilspitze unterscheidet.

Römische Ziffern für Drei, Sechs, Neun und Zwölf sowie schlichte Strichindizes für die übrigen Stunden, ein Datumsfenster bei der Sechs und fein guillochierte Zifferblattpartien runden das äußere Erscheinungsbild ab. Das technische Highlight der Chemin des Tourelles Automatic GMT verbirgt sich jedoch in ihrem Inneren: das Automatikwerk Powermatic 80, das neben seiner hohen Präzision durch eine großzügig bemessene Gangreserve von bis zu 80 Stunden beeindruckt. Natürlich sind auch die anderen Chemin des Tourelles Uhren einen Blick wert!

Klassiker mit hohem Wiedererkennungswert: Heritage Navigator Automatic 160th Anniversary COSC

Unser zweiter Favorit ist ebenfalls für Menschen konzipiert worden, die häufig und weit reisen. Es handelt sich um das Modell Navigator Automatic 160th Anniversary COSC aus der Tissot Heritage Kollektion, das 2013 anlässlich des 160-jährigen Bestehens der Firma lanciert worden war. Es steht ausdrücklich in der Nachfolge einer 1953 zu Tissots Hundertjahrfeier kreierten Uhr und weist wie diese einen besonders hohen Wiedererkennungswert auf.

Dieser ist dem markanten Design des Zifferblattes zu verdanken, auf dem die Referenzorte der einzelnen Zeitzonen nicht – wie sonst häufig – am Rand, sondern strahlenförmig und jeweils von der Zifferblattmitte nach außen lesbar aufgedruckt sind. Für die nötige Präzision der Zeitanzeige sorgt ein Automatikwerk mit Chronometerzertifikat, das durch den Saphirglasboden sichtbar ist. Das Gehäuse besteht aus 316L-Edelstahl und wird an einem Armband aus Leder getragen.

Understatement und Eleganz pur: T-Gold Fascination 18K Gold

In Tissots Golduhren-Linie T-Gold findet sich mit der T-Gold Fascination 18K Gold eine Uhr, in der sich pures Understatement und höchste Eleganz vereinen. Die stilvolle Dresswatch besitzt ein Gehäuse, das wahlweise aus 18-karätigem Gelb- oder Rotgold gefertigt ist und mit einem höchst schlichten, silberweißen Zifferblatt kombiniert wurde. Der Gehäusedurchmesser liegt bei 40 Millimetern und mit 7,5 Millimetern Höhe ist die Uhr bemerkenswert flach.

Tissot T-Gold Fascination 18K Gold in der Version T924-410-76-031-00 Tissot T-Gold Fascination 18K Gold in der Version T924-410-16-051-00

Zeiger und Stundenindizes sind jeweils im selben Goldton gehalten wie das Gehäuse und die Platzierung des Datumsfensters bei der Sechs unterstreicht den ausgewogen symmetrischen Charakter des Zifferblattes. Ein hochwertiges Schweizer Quarzwerk sorgt für die zuverlässige und exakte Zeitanzeige.

T-Classic Tradition Automatic Small Second: elegante und traditionsbewusste Herrenuhren

Das Modell Automatic Small Second aus der T-Classik Tradition Linie ist eine interessante Alternative zum zuvor beschriebenen Zeitanzeiger, die dank ihres Edelstahlgehäuses natürlich zu einem deutlich geringeren Preis erhältlich ist. Gleichzeitig bietet sie jedoch „viel Uhr“, denn sie wird von einem mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug angetrieben.

Tissot T-Classic Tradition Automatic Small Second in der Version T063-428-11-058-00 Tissot T-Classic Tradition Automatic Small Second in der Version T063-428-36-038-00

Größe und Design sind in jeder Hinsicht Dresswatch-kompatibel und mit der kleinen Sekunde bei der Sechs hat der Hersteller einen besonderen Akzent gesetzt. Das Tagesdatum wird bei der Drei angezeigt. Die T-Classic Tradition Automatic Small Second ist neben den Edelstahlversionen auch mit einer rotgoldfarbenen PVD-Beschichtung und wahlweise mit Edelstahl- oder Lederarmband beziehungsweise mit schwarzem oder weißem Zifferblatt erhältlich.

Die T-Touch Expert Solar II aus der Touch-Collection: innovative Hightech-Uhren für jede Lebenslage

Es ist sicherlich keine Übertreibung, die Modelle der Touch-Collection als Markenikonen unter den Tissot Herrenuhren zu bezeichnen. Mit ihrem taktilen Uhrglas hat die Marke Uhrengeschichte geschrieben und war der Smartphone-Ära um einige Nasenlängen voraus. Das Ergebnis der jahrelangen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sind innovative High-Tech-Uhren für nahezu jede Lebenslage. Ein besonders gelungenes Beispiel dafür ist das Modell T-Touch Expert Solar II. Ihr Akku wird mittels Solartechnik geladen. Der Funktionsumfang ist trotzdem so üppig wie in der Touch Collection üblich.

Tissot T-Touch Expert Solar II in der Version T110-420-47-051-00

Neben einem ewigen Kalender inklusive Datums- und Wochenanzeige, zwei Alarmfunktionen und zwei Zeitzonen umfasst er eine Barometerfunktion, einen Höhendifferenzmesser, einen Lap- und Split-Chronographen mit Logbuch, einen Kompass, einen Timer sowie eine Azimut- und eine Regattafunktion. Outdoortauglich sind nicht nur die Uhr und ihre vielfältigen Funktionen, sondern auch die Kombination von schwarzem Zifferblatt und grünem Silikonarmband.

Fünf weitere Favoriten unter den Herrenuhren von sportlich bis klassisch

Neben diesen fünf Modellen gibt es natürlich innerhalb eines so großen Sortiments wie dem der Tissot Herrenuhren noch zahlreiche weitere Anwärter auf den Favoriten-Status. Doch da wir unseren Lesern eine Top-10-Auswahl versprochen haben, begnügen wir uns an dieser Stelle mit fünf weiteren Herrenuhren, die jeweils durch ihr Design oder besondere Funktionsmerkmale aus der Masse hervorstechen.

Tissot T-Complication Squelette in der Version T070-405-16-411-00

Aus der Kollektion T-Complication sei hier die T-Complication Squelette Mechanical genannt, die mit einem Handaufzug sowie mit einem skelettierten Zifferblatt ausgestattet ist, welches vor allem Mechanik-Fans begeistern dürfte. Liebhaber sportlicher Fliegeruhren sollten der Chrono XL aus der Kollektion Tissot T-Sport mehr als nur einen flüchtigen Blick widmen.

Sie ist in verschiedenen Farbkombinationen lieferbar und bietet übersichtliches, klares Fliegeruhren-Design in Kombination mit einer sportlichen Note, wie sie für die Kollektion T-Sport charakteristisch ist. Letzteres gilt selbstverständlich auch für die Seastar 1000 Powermatic 80, die eine hochbelastbare Taucheruhr mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 300 Metern ist und mit einem eigenständigen Design punkten kann.

Tissot T-Sport Seastar 1000 Powermatic 80 in der Version T120-407-17-041-00 Tissot T-Sport Seastar 1000 Powermatic 80 in der Version T120-407-11-041-00

Neben Taucherlünette und Sichtglasboden besitzt sie eine Datumsanzeige mit einem charakteristischen runden Fensterchen bei der Sechs.

Tissot T-Trend Courturier Automatik Chronograph in der Version T035-614-11-051-01 Tissot T-Trend Courturier Automatik Chronograph in der Version T035-627-16-031-00

Für alle, die Herrenuhren mit einer Wochentagsanzeige lieben, gibt es mit dem Modell T-Trend Couturier Automatik aus der Kollektion T-Trend eine attraktive Offerte, die durch ihre individuelle Optik ebenso erfreut wie durch ihr bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tissot T-Sport PRS 516 Quarz Chronograph in der Version T100-417-11-031-00 Tissot T-Sport PRS 516 Quarz Chronograph in der Version T100-417-16-041-00

Last, but not least, soll auch ein Tipp für Freunde von Herrenuhren mit Motorsport-Aura nicht fehlen: Die T-Sport PRS 516 Quarz Chronograph vereint die entsprechende Optik mit dem namensgebenden Charakter.  Chronographenfunktion und solider Schweizer Quarztechnologie.

überprüfen Sie auch

Uhren der 70er Jahre

« Blüte der Uhrenmechanik » Sie stehen für gesellschaftliche Umbrüche, die anfängliche Digitalisierung und sollten …

Die Breitling Sportuhr

« Die neue Chronomat glänzt am Strand und auf dem roten Teppich » Im Frühjahr …

Die beliebtesten Luxusuhren 2020

« Ein Rückblick auf ein Jahr ohne Uhrenmesse » Obwohl 2020 als Jahr ohne Uhrenmesse …