Premium-Uhren-für-junge-Frauen
© Victoria Chudinova - stock.adobe.com

Fresh & Young: Premium Uhren für junge Frauen

Das Leben ist zu kurz, um eine von vielen zu sein – vor allem beim Schmuck. Wie frisch, cool und individuell Premium Uhren für junge Frauen sein können, beweisen die Schweizer Luxusmarken jedes Jahr mit neuen Kreationen. Von recycelten Uhrengehäusen bis zu futuristischen Keramikmodellen ist die Auswahl dieses Jahr besonders spannend. Egal ob bunt, klassisch oder glamourös – mit unseren Ideen stechen Sie garantiert aus der Masse hervor.

Upcycling in bunter Vielfalt: Maurice Lacroix Aikon #tide

Luxusuhren für junge Frauen – aus Kunststoff? Was im ersten Moment widersprüchlich klingt, hat Maurice Lacroix in das wohl fortschrittlichste Konzept seiner Firmengeschichte verwandelt. Zusammen mit dem Schweizer Unternehmen #tide, das Plastik aus dem Ozean fischt, hat der Hersteller die neue Maurice Lacroix Aikon #tide erschaffen, die aus recyceltem Meeresplastik besteht und eine wahnsinnig bunte Modellvielfalt bereithält. 17 Flaschen fließen in einen Zeitanzeiger und werden mit Glasfaser zu einem extrem robusten Verbundstoff kombiniert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

40 Millimeter Durchmesser sind bei Uhren für junge Frauen eine echte Ansage, doch das Anprobieren lohnt sich: Dank eines Schnellwechsel-Systems kann das 100 Meter wasserdichte Modell eigenhändig mit neuen Armbändern bestückt werden. Heißt im Klartext: jeden Tag der passende Style zum Outfit! Ein besonderes Highlight ist das reliefartige Zifferblatt mit „Vagues du Jura“-Motiv, welches die Wellen des Ozeans symbolisiert. Soll es kein quietschendes Pink sein, empfehlen wir der Lady vor allem Hellblau (Ref. AI2008-AAAA1-3A0-0).

Maurice Lacroix Aikon #tide in der Version AI2008-60060-300-0  Maurice Lacroix Aikon #tide in der Version AI2008-AAAA1-3A0-0

Lipstick Pink trifft warme Bronze: Oris Divers Sixty-Five Cotton Candy

Ein Unicorn in der Uhrenwelt: Mit der Oris Divers Sixty-Five Cotton Candy zeigt die Schweizer Topmarke, wie man edle Bronze und leuchtendes Pink zu schönen Uhren für junge Frauen kombiniert. Was skurril klingt, ist eine absolute Seltenheit in der Damenuhren-Welt: Erstens das Bronzegehäuse der 38 Millimeter großen Gute-Laune-Macherinnen, das schnell oxidiert und jeden Zeitanzeiger gewissermaßen zum Unikat mit persönlichen Gebrauchsspuren macht, zweitens die Farbpalette des Zifferblatts.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer Oris für eine konservative Marke hält, wird von den drei Tönen Sky Blue, Wild Green und Lipstick Pink eines Besseren belehrt. Gepaart mit dem warmen Bronze-Ton, entsteht eine unkonventionelle und extrem reizvolle Kombination. Im Übrigen ist die Cotton Candy eine klassische Divers mit allen Vorzügen der Taucher-Kollektion: Automatikwerk, 100 Meter Wasserdichtigkeit und viele charakteristische Details von aufgesetzten Indizes bis gewölbtem Saphirglas machen diese Uhren für junge Frauen zu außergewöhnlichen Hinguckern.

Oris Divers Sixty-Five Cotton Candy in der Version 01 733 7771 3158-07 8 19 15 - Uhren für junge Frauen Oris Divers Sixty-Five Cotton Candy in der Version 01 733 7771 3155-07 8 19 15 - Uhren für junge Frauen Oris Divers Sixty-Five Cotton Candy in der Version 01 733 7771 3157-07 8 19 15 - Uhren für junge Frauen

Geheimnisvolle Coolness aus Hightech-Keramik: Rado True Secret

Kennen Sie den magischen Anblick eines spiegelglatten Sees bei Sonnenuntergang? Wäre die Faszination dieser stillen Landschaft eine Uhr, hieße sie Rado True Secret (Ref. R27108322): Gezeichnet von ihrem Zifferblatt im kühlen Cyan-Farbton „Petrol“, bietet sie Frauen einen besinnlichen, ja fast schon mysteriösen Anblick am Handgelenk – komplett ohne Indizes. Lediglich drei Zeiger und ein prägnantes Loch zur Bewunderung der innenliegenden Mechanik offenbaren sich jenen Damen, die auch beim Gehäusematerial weit vom Mainstream abweichen möchten.

Rado True Secret in der Version R27108322 - Uhren für junge Frauen

Plasma Hightech-Keramik heißt der Werkstoff, der sich so weich, so anders im Vergleich zu Edelstahl anfühlt und Rado jahrzehntelange Forschungsarbeit abverlangt hat. Das Ergebnis sieht spektakulär aus, bietet eine phänomenale Haptik und hat auf 40 Millimetern Durchmesser genügend Raum zur Entfaltung. Frauen mit den zartesten Handgelenken könnten die Ausmaße als wuchtig empfinden. Ebenfalls wuchtig ist die Gangreserve des Automatikwerks: Satte 80 Stunden laufen die Luxusuhren für junge Frauen weiter, nachdem sie voll aufgezogen wurden.

Retro-Ikone ohne Konkurrenz: Hamilton American Classic Lady Hamilton Vintage Quartz

Schwelgt die elegante Lady lieber in der Vergangenheit und bewundert legendäre Stilikonen der 50er-Jahre, hat Hamilton die richtigen Damenuhren im Programm. Audrey Hepburn, Grace Kelly und Sophia Loren hätten sicherlich ihre Freude an der Hamilton American Classic Lady Hamilton Vintage Quartz (Ref. H31201130) gehabt: Nicht schwarz, nicht weiß, sondern markantes Pflaumenblau überzieht das royal anmutende Edelstahlgehäuse mit seinen unzähligen, filigranen Details.

Hamilton American Classic Lady Hamilton Vintage Quartz in der Version H31201130 Hamilton American Classic Lady Hamilton Vintage Quartz in der Version H31281150 Hamilton American Classic Lady Hamilton Vintage Quartz in der Version H31241113

Keine Frage: Bei diesen winzigen, 15×19 Millimeter umfassenden Premium Uhren für junge Frauen rückt Funktionalität in den Hintergrund. Was zählt, sind Emotionen: Ausgelöst durch vier Brillanten auf schwarzem Zifferblatt sowie das aufwendige Relief im Gehäuse, lassen die ästhetischen Hochgefühle fast vergessen, dass Frau hier eine Armbanduhr und kein Retro-Armkettchen trägt. An Präzision mangelt es der quarzbetriebenen Exotin nicht, ebenso wie an neugierigen Blicken im Freundeskreis. Damen, die originelles Design und außergewöhnliche Farben statt langweiligen Dingen wie alltäglicher Nutzbarkeit präferieren, werden an diesem kleinen „Swiss-Made“-Juwel garantiert ihre Freude haben.

Strahlendes Grün trifft strahlenden Luxus: Chopard Happy Sport

Juwelen sind die richtige Überleitung zur mit Abstand exklusivsten Damenuhr dieses Beitrags: Der 36 Millimeter großen Chopard Happy Sport (Ref. 278582-6007) mit grünem Sonnenschliff, reichlich Brillanten auf der Lünette und einem Feature, das seit den 70er-Jahren Kultstatus genießt: Den beweglichen Diamanten der Genfer Luxusmarke. Frisch und fröhlich tanzen sie zwischen zwei Saphirglasscheiben über das Zifferblatt und sind nicht das einzige Highlight, das diese glamourösen Uhren für junge Frauen zu außergewöhnlichen Schmuckstücken macht. So besteht die Lünette aus 18-karätigem Roségold, das in Verbindung mit dem Edelstahlgehäuse einen Retro-inspirierten, zunehmend wieder in Mode kommenden Bicolor-Look generiert.

Chopard Happy Sport in der Version 278582-6007 in Edelstahl und 18 K. Roségold

Ebenfalls zeitgemäß ist Chopards Bekenntnis zu ethisch gewonnenem Gold, um einen positiven Beitrag für würdige Arbeitsbedingungen zu leisten. Perfekt auf die majestätisch grüne Zifferblattfarbe abgestimmt ist das Krokodillederband der Happy Sport. Wir zweifeln nicht: Mit diesem Juwel werden Sie Aufmerksamkeit erregen. Aber ehrlich gesagt wünscht man sich doch ein bisschen Bewunderung, wenn eine Armbanduhr derartig hervorsticht. Einziger Minuspunkt: In dieser Preisklasse würden wir ein mechanisches Uhrwerk anstelle des verbauten Quarzkalibers erwarten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cocktailuhr für junge Damen: Tissot T-Lady Bellissima

Römische Ziffern, polierter Edelstahl: Auf den ersten Blick sieht die Tissot T-Lady Bellissima (Ref. T126.207.22.013.00) wahrscheinlich nicht so frisch und jung aus, wie es unsere Überschrift versprochen hat. Dabei ist es gerade die entspannte Zeitlosigkeit des 29 Millimeter schlanken Bicolor-Modells, die es für junge Ladys so attraktiv macht: Während andere versuchen, mit ständig neuen Trends für Aufmerksamkeit zu sorgen, lehnt sich die Belissima entspannt zurück, lässt die Jahrzehnte an sich vorbeiziehen und wird allzeit zu jedem Outfit passen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An Details mangelt es der vollwertigen Automatikuhr nicht: Zentraler Sonnenschliff und gebläute Zeiger liefern unter gewölbtem Saphirglas ein vielschichtiges Gesamtbild, während die Aufzugskrone von einem blauen Cabochon gekrönt wird. Sogar einen gläsernen Gehäuseboden hat Tissot der femininen Uhr für junge Damen spendiert, um freie Blicke auf die innovative Mechanik mit Nivachron-Spirale zu ermöglichen. Coolness trifft Klassik – ganz ohne spektakuläre Farben.

überprüfen Sie auch

Neueste Uhren: Ausblick auf das Uhrenjahr 2023

Lebhafte Farben, immenser Luxus: Das Uhrenjahr 2023 wird uns bis in die höchsten Sphären der …

Taucher-mit-Taucheruhr

Technisch gesehen: Die beste Taucheruhr bis 1000 Euro

Top-Performance zu erschwinglichen Konditionen: Diver bis 1000 Euro zählen zu den beliebtesten Kategorien bei Uhreneinsteigern …

Top 5 schlichte Damenuhren

Top 5 schlichte Damenuhren

« Understatement für Sie » „Diamonds Are a Girl’s Best Friend“: Marilyn Monroes berühmter Song …