eleganter-junger-mann-schaut-auf-armbanduhr
© Yakobchuk Olena - stock.adobe.com

Limited Edition Uhren: Unsere Top 10 für Herren

Egal ob Oldtimer, Juwelen oder Weine: Der Reiz des Seltenen fesselt uns in verschiedenen Lebensbereichen und macht auch vor edlen Zeitanzeigern keinen Halt. Wir haben die immense Auswahl an Raritäten für Sie analysiert und präsentieren zehn der spannendsten Limited Edition Uhren, die von der Einsteiger- bis zur Luxusklasse des Herrensegments erhältlich sind.

Oris Artelier Art Blakey Limited Edition

Vom US-amerikanischen Schlagzeuger und Bandleader Art Blakey inspiriert, sticht jedes der 1.000 Exemplare durch seine elegante Simplizität ins Auge. Das Zifferblatt der 38 Millimeter schlanken, vom Automatikwerk 733 befeuerten Dresswatch erinnert mit seinem weißen Zentrum und acht Klauen an die für Blakey unverzichtbare Bassdrum. Der Gehäuseboden der Oris Artelier Art Blakey bezieht sich ebenfalls auf die Musiklegende, indem sie die Optik eines Hi-Hat-Beckens aus Bronze nachahmt. Unter gewölbtem Saphirglas verfolgen die leuchtbeschichteten Zeiger einen klaren, minimalistischen Stil, der sich im vornehmen Lederband fortsetzt. Letzteres ist an einer äußerst wertigen Faltschließe befestigt.

Oris Artelier Art Blakey Limited Edition in der Version 01 733 7762 4081-Set

Junghans Form A Edition 160 Limited Edition

Zwei Limited Edition Uhren zu je 600 Exemplaren schaffen eine beeindruckende Symbiose aus Tradition und Moderne: Während die Farbgestaltung der 160-Jahre-Jubiläumsmodelle an die Schwarzwälder Heimat von Junghans angelehnt ist (welche wahlweise an den rot-grauen Auerhahn oder die braune Schwarzwaldtanne erinnert), zeugen die Bauhaus-inspirierte Klarheit des Zifferblatts und die schwarze PVD-Beschichtung des 39,3 Millimeter großen Edelstahlgehäuses von modernen Einflüssen. Eine Besonderheit neben der schlanken Linie der Junghans Form A Edition ist die schalenförmige Wölbung des Zifferblatts. Auch die Kreativität der Herren-Modelle begeistert uns: Lederbänder mit Baumrinden-Textur oder wollige Lodenstoffbänder findet man nicht alle Tage.

      junghans-form-a-edition-160-limited-edition-027-4132.00       Junghans Form A Edition 160 Limited Edition in der Version 027/4131.00

Scalfaro LM917 Hans Mezger

Ein Exot für Menschen mit Benzin im Blut: Inspiriert vom Jahrhundert-Rennwagen Porsche 917 und seinem Motorenentwickler Hans Mezger, werden die Luxusuhren – Sie erraten es – nur 917 Mal gebaut und begeistern durch eine schier endlose Detailliebe. Ein Lüfterrad als Sekundenzeiger ist dabei nur der Anfang: In das 43 Millimeter große Stahlgehäuse wurde echtes Metall des Porsche 917 eingearbeitet und auf dem Saphirglas der Limited Edition Uhren finden Sie die Originalunterschrift des 2020 verstorbenen Hans Mezger. Diese Herrenuhren sind Monumente einer Motorsportära, die Generationen fasziniert. 100 Meter Wasserdichtigkeit und ein Schweizer Automatikwerk sind bei der Scalfaro Limited Edition inklusive.

Scalfaro LM917 Hans Mezger Limited Edition

MIDO Commander Chronograph Limited Edition

Sie bevorzugen einen bildschönen Chronographen mit architektonischer Inspiration? Die 999 Uhren umfassende MIDO Commander Kleinserie bietet das volle Paket: Maskuline 42 Millimeter groß und angetrieben vom legendären Automatikwerk Valjoux 7750, stechen sie mit ihrem Panda-Zifferblatt elegant aus der Menge hervor. Unser Lieblingsdetail sind die orangefarbenen Akzente, die der Limited Edition eine pikante Nuance verleihen. Aus funktionaler Sicht bleiben mit Day-Date-Komplikation, Saphirglas, einem robusten Edelstahlband und einer feinen Leuchtbeschichtung keine Wünsche frei. Übrigens: Das Design der Mido Commander ist vom Eiffelturm inspiriert, wie ihre scharfkantigen Details demonstrieren.

MIDO Commander Chronograph Limited Edition in der Version M016.415.11.261.00

Frederique Constant Highlife Automatic Skeleton Limited Edition

Wie zeitlos man Komplexität verpacken kann, demonstrieren diese eleganten Uhren aus Genf: Auf 41 Millimetern Durchmesser vereint die Highlife ein wunderschönes, integriertes Gehäusedesign mit nachtblauer Magie und spektakulären Einblicken im Zifferblatt. Dessen Zentrum eröffnet unter gewölbtem Saphirglas freie Sicht auf die Mechanik des selbstaufziehenden Kalibers FC-310, ebenso wie der gläserne Gehäuseboden. Der Verzicht auf Zusatzfunktionen beschert den Uhren eine perfekte Symmetrie mit zwölf geradlinigen, leuchtbeschichteten Indizes. Verstärkt wird der ästhetische Reiz der Frederique Constant Highlife durch die abwechselnd polierten und satinierten Komponenten des Edelstahlgehäuses. Nur 888 Stück werden produziert, weshalb sich ein schneller Zugriff lohnt.

Frederique Constant Highlife Automatic Skeleton Limited Edition in der Version FC-310DGSKT4TNH6B

Hamilton American Classic Chrono-Matic 50 Auto Chrono

Wer schwache Nerven hat, sollte diese Uhr überspringen. Mit satten 48 Millimetern Gehäusedurchmesser katapultieren uns die 1.972 Exemplare dieser monströsen Hamilton zurück in die Seventies. Für Aufsehen sorgen neben der bulligen Form des Edelstahl-Kolosses zahlreiche, leuchtend-rote Akzente und die Befestigung des Lederbands unterhalb des Gehäuses. Klassische Bandanstöße besitzen diese Limited Edition Uhren nicht. Im Zifferblatt herrscht ein spannender Mix aus Funktionalität und Exotik: Die Tachymeterskala, das übersichtliche Bicompax-Layout des Chronographen und eine Datumsanzeige auf sechs Uhr teilen sich den großzügigen Raum auf harmonische Weise. 100 Meter Wasserdichtigkeit und 60 Stunden Gangreserve des Automatikwerks H-31 runden das Gesamtpaket der Hamilton American Classic Chrono-Matic 50 Auto Chrono ab.

Hamilton American Classic Chrono-Matic 50 Auto Chrono Limited Edition in der Version H51616731 in Edelstahl

Maurice Lacroix Pontos Jours/Date Limited Edition

Eine mächtige Erscheinung, die edle Facetten mit ästhetischer Dominanz vereint: Diese Maurice Lacroix hat sich der Kombination aus Schwarz und Khaki verschrieben, was insbesondere der fesselnde Sonnenschliff des Zifferblatts demonstriert. Gepaart mit einer symmetrischen Day-Date-Komplikation, sorgen die 1.000 Exemplare der 41 Millimeter großen ML Pontos für einen selbstbewussten Unisex-Look. An Robustheit mangelt es mit 100 Metern Wasserdichtigkeit und der schwarzen DLC-Beschichtung des Edelstahlgehäuses nicht. Abgerundet wird die Optik der Automatikuhren durch ein passendes Nylonband in Grün.

Maurice Lacroix Pontos Chronograph Monopusher 41mm Limited Edition in der Version PT6428-DLB01-320-2

Chopard L.U.C XP II Sarto Kiton

Ultradünn, ultra luxuriös: In Partnerschaft mit dem prominenten Maßschneider Kiton kreiert Chopard nur 100 Exemplare dieses Überfliegers, der auf 7,2 Millimetern Gehäusehöhe ein aufwendig dekoriertes Manufakturwerk inklusive verdunkeltem Sichtboden unterbringt. Im Zifferblatt dominieren goldene Indizes und Dauphine-Zeiger sowie das rote Kiton-Logo auf einem spannenden Hahnentrittmuster mit lackierter Oberfläche. Ein besonderes Highlight der Limited Edition Uhren aus der Chopard L.U.C XP Serie ist ihre Befestigung des 40 Millimeter schlanken, DLC-beschichteten Edelstahlgehäuses am Arm: Ein handgefertigtes Band aus mongolischem Kaschmir, Wolle und Flanell, dem für gesteigerten Komfort eine Prise Elasthan hinzugefügt wurde.

Chopard L.U.C XP II Sarto Kiton Limited Edition in der Version 168592-3003

U-Boat Classico 47 1001 SS BLU Limited Edition

Ein Monstrum ohne Grenzen: Mit den 300 Limited Edition Uhren dieses 47 Millimeter großen Goliaths demonstriert U-Boat seinen extravaganten Markenkern eindrucksvoll. Neben der gravierten Lünette des Titangehäuses sticht vor allem die linksseitige Krone inklusive des speziellen Kronenschutzes ins Auge. Wer die 16,6 Millimeter Gehäusehöhe aushält und für die besondere Sympathie der blau-weiß durchmischten Indizes empfänglich ist, hängt sich ein Statement der Robustheit ans Handgelenk: Satte 1.000 Meter Wassertiefe verkraftet das italienische Meisterwerk  U-Boat Classico als Limited Edition von Stardesigner Italo Fontana problemlos.

U-Boat Classico 47 1001 SS BLU Limited Edition in der Version 8038 - made in Italy

Grand Seiko Heritage Kollektion Mechanik Hi-Beat 36.000 GMT 44GS 55th Anniversary

Langer Name, kurzer Sinn: Absolute Perfektion. Zum 55-jährigen Markenjubiläum lanciert Japans ultimative Luxusschmiede zwei Limited Editions zu je 550 Exemplaren, deren 40 Millimeter großes Gehäuse dank des hauseigenen „Ever-Brilliant Steel“ einen majestätischen Glanz aufweist. Die hier gezeigte Ref. SLGH009 aus der Grand Seiko Heritage Kollektion zieht unsere Blicke mit ihrer blauen, an die Umlaufbahn der Planeten am Nachthimmel erinnernde Oberfläche nahezu magnetisch an. Im Innern schlummert Handwerkskunst vom Feinsten: Das erst 2020 vorgestellte Hi-Beat 36000-Kaliber 9SA5 tickt zehn Mal pro Sekunde, ist extrem präzise und besitzt 80 Stunden Gangreserve.

Grand Seiko Heritage Kollektion Mechanik Hi-Beat 36.000 GMT 44GS 55th Anniversary Limited Edition in der Version SBGJ255

überprüfen Sie auch

Uhren mit rotem Zifferblatt

Uhren mit rotem Zifferblatt

« Extravaganter Luxus für Sie und Ihn » Sie steht für Liebe, Feuer und energiegeladene …

Kaufberatung Automatikuhr bis 1.500 Euro

Können Sie sich an Ihren ersten Kuss erinnern? Für viele Uhren-Enthusiasten ist die Erinnerung an …

junge-frau-sitzt-mit-armbanduhr - Limitierte Uhren für Damen

Limitierte Uhren für Damen: 5 Empfehlungen

Seltenheit, Exklusivität, das Gefühl, etwas Besonderes zu besitzen: Wir alle sehnen uns nach einem Funken …