© Victoria Chudinova / Fotolia.com

Die schönsten Damenuhren aus Glashütte

Für die stilbewusste Dame hat der Name Glashütte einen guten Klang, werden hier doch einige der elegantesten und hochwertigsten Damenuhren aus deutscher Produktion hergestellt. Wir stellen einige der schönsten Modelle aus der traditionsreichen Uhrenstadt vor.

Damenuhren von Bruno Söhnle mit Partneruhr-Option: die Algebra 3

Das Uhrenatelier Bruno Söhnle ist zwar noch ein relativ junges Unternehmen, gemessen daran verfügt es jedoch bereits über sehr umfangreiche Kollektionen. Diese umfassten anfangs vor allem Quarzuhren, werden aber seit einigen Jahren kontinuierlich um mechanische Uhren ergänzt. Unter den Damenuhren der Marke zeichnet sich das Modell Bruno Söhnle Algebra 3 durch eine besonders dezente, elegante und ausgewogenen Zifferblattgestaltung aus. Damit eignet sich dieses Masterpiece als Allrounderin für alle Lebenslagen und kann im beruflichen Alltag ebenso gut getragen werden wie zum sportlichen Freizeitoutfit oder zur Abendgarderobe. Die Zwei-Zeiger-Uhr besitzt schlichte, silberne Strichindizes und ein Datumsfenster bei der Sechs, das den symmetrisch ausgewogenen Eindruck des Zifferblattes optisch unterstreicht. Dieses ist mit einem Durchmesser von 38,5 mm für einen Zeitanzeiger für Damen zwar relativ groß, wirkt aber wegen seiner dezenten Gestaltung keinesfalls zu wuchtig. Die Algebra 3 ist sowohl mit Edelstahl- als auch mit Kalbslederarmband lieferbar. Einen besonderen Charme gewinnen diese Damenuhren aus Glashütte dadurch, dass sie sich – gemeinsam mit ihren Schwestermodellen aus der gleichnamigen Herrenkollektion – hervorragend als Partneruhren für Paare eignen.

Bruno Söhnle Algebra 3 Bruno Söhnle Algebra 4 Bruno Söhnle Algebra Chronograph

Für die sportliche Lady: der Seris Chronograph von Union Glashütte

Chronographen waren im Damenuhrensegment lange Zeit relativ selten, doch inzwischen erfreuen sie sich einer wachsenden Beliebtheit. Viele Frauen legen jedoch Wert darauf, dass die zusätzliche Stoppfunktion ihrer Uhr das Zifferblatt keinesfalls zu überladen wirken lässt. Was bei Herrenuhren mitunter sogar gern gesehen ist, wird bei Damenuhren häufig als Mangel an Eleganz kritisiert. Allen sportlichen Ladies, die sich einen Chronographen wünschen, in puncto Eleganz aber keine Kompromisse eingehen wollen, sei das Modell Seris Chronograph ans Herz gelegt. Das Zifferblatt dieser Union Glashütte Uhren misst im Durchmesser 38 mm und wirkt dank seiner Symmetrie wohltuend ausgeglichen. Dazu tragen vor allem die mittige Anordnung des Datumsfensters bei der Sechs und die beiden Totalisatoren bei der Drei und bei der Neun bei.

Bei diesen Damenuhren mit Automatikwerk können Sie zwischen einem schwarzen und einem hellen, perlmuttfarbenen Zifferblatt wählen.

Das Edelstahlgehäuse wird – passend zur Zifferblattfarbe – an einem schwarzen oder weißen Armband aus feinem Leder getragen. Alternativ gibt es eine Version mit Edelstahlarmband, silberfarbenem Zifferblatt und rotgoldfarbenen Strichindizes. Besonders luxuriös wirkt die sportliche Union Glashütte Damenuhr in der Ausführung mit Brillantbesatz auf der Lünette und mit weißem Lederband.

Union Glashütte Seris Chronograph  Union Glashütte Seris Chronograph  Union Glashütte Seris Chronograph

Nomos Club – nicht nur im am Samstagabend ein Hingucker

Die 38 mm großen Modelle der Reihe Club hat die Uhrenmanufaktur Nomos vor allem ihren jüngeren Kundinnen gewidmet. Ob in der Version Campus oder als Neomatik – mit einer Nomos Club beweist die ausgehfertige Dame nicht nur im Club oder beim Fortgehen am Samstagabend Stil und Klasse, sondern ebenso gut im Berufs- oder Unialltag. Die Zwei-Zeiger-Damenuhren mit kleiner Sekunde überzeugen durch ihr frisches, jugendliches Design und punkten mit sehr guter Ablesbarkeit. Der kleine Sekundenzeiger bei der Sechs sorgt mit seinem Orangeton für einen belebenden Farbakzent. Wer es noch etwas farbiger mag, wählt statt des weißen oder schwarzen Zifferblattes eine signalblaue oder signalrote Ausführung. Die farblich jeweils auf die Uhr abgestimmten Armbänder sind teils aus Leder, teils aus Textil gefertigt. Mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 10 Bar oder 100 Metern ist die Nomos Club robust genug, um sie selbst beim Duschen, Baden oder Schwimmen zu tragen.

NOMOS Glashütte Club 38 Campus Nacht   NOMOS Glashütte Club 38 Campus   NOMOS Glashütte Club Campus

Glashütte Original Lady Pavonina – ein individuelles Schmuckstück für alle Tage

Wer eine Damenuhr sucht, die beinahe schon wie ein originelles Schmuckarmband wirkt, wird sich möglicherweise schnell in die Glashütte Original Lady Pavonina verlieben. Ihr aus aneinandergereihten Ringen bestehendes Edelstahlarmband und die kissenförmige Gehäusesilhouette bilden einen markanten Blickfang. Zugleich unterstreichen sie den individuellen Stil der Trägerin. Das schlichte schwarze Zifferblatt wird durch das Funkeln der Brillantindizes belebt. Neben dem Stunden- und dem Minutenzeiger gibt es noch ein Datumsfenster bei der Sechs. Die Uhr ist mit einem hochpräzisen Quarzwerk vom Kaliber 03-01 ausgestattet. Kratzfestes Saphirglas bietet ihrem Zifferblatt Schutz und gewährleistet gute Ablesbarkeit. Die Glashütte Original Uhr Lady Pavonina ist mit ihrem strahlenden Brillantbesatz einerseits elegant genug, um sie mit festlicher Abendgarderobe zu kombinieren, andererseits wirkt sie im Berufsalltag oder in der Freizeit nicht deplatziert.

Glashütte Original Lady Pavonina

Mühle Glashütte Uhren für Damen: die neue ProMare Lady

Mit der ProMare Lady hat Mühle Glashütte nicht nur eine besonders schöne Damenuhr lanciert, sondern zugleich ein äußerst vielseitiges Modell. Der maritime Charakter der ProMare-Linie kommt bei diesem Modell gleich mehrfach zum Ausdruck. So stammt das Naturmaterial für das Zifferblatt aus den Tiefen des Meeres, denn es handelt sich um von Perlmuscheln gebildetes Perlmutt. Ihre gute Ablesbarkeit macht diese Damenuhren aus Glashütte zu geeigneten Begleiterinnen für Regatten und Segeltörns, bei denen ein exaktes Ablesen der Uhrzeit auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen gewährleistet sein muss. Eine Batterie benötigt die ProMare Lady nicht, denn Armbewegungen genügen völlig, um die notwendige Energie für das Automatikwerk vom Kaliber SW 200-1 mit der notwendigen Energie zu versorgen.

Herrscht Flaute und liegt die Uhr ruhig in der Kajüte, reicht die Gangreserve für bis zu 38 Stunden.

Ein Sekundenstopp und eine Datumschnellkorrektur runden den Funktionsumfang der ProMare Lady von Mühle ab. Das Gehäuse misst im Durchmesser 39 Millimeter und besteht aus geschliffenem und poliertem Edelstahl. Ein besonderer Blickfang bei diesen sportlich-eleganten Damenuhren aus Glashütte ist das weiße Keramikinlay der Lünette. Dazu passt besonders gut das weiße Leder-/Kautschukband; alternativ gibt es auch ein Armband aus Edelstahl. Darüber hinaus wurde eine auf 100 Exemplare limitierte Sonderversion aufgelegt, deren Uhren mit einem meerblau schimmernden Armband mit weißen Kontrastnähten ausgestattet sind.

überprüfen Sie auch

Uhren der 70er Jahre

« Blüte der Uhrenmechanik » Sie stehen für gesellschaftliche Umbrüche, die anfängliche Digitalisierung und sollten …

Die Breitling Sportuhr

« Die neue Chronomat glänzt am Strand und auf dem roten Teppich » Im Frühjahr …

Die beliebtesten Luxusuhren 2020

« Ein Rückblick auf ein Jahr ohne Uhrenmesse » Obwohl 2020 als Jahr ohne Uhrenmesse …