Certina 2021
© dusanpetkovic1 – stock.adobe.com

Certina 2021

« Neue Uhren von Certina »

Robust, stilvoll und erschwinglich: Dass gute Schweizer Uhren kein Vermögen kosten müssen, beweist Certina seit Jahrzehnten. 2021 war eines der spannendsten Jahre in der Geschichte der Traditionsmarke und gibt uns Grund genug, auf die bedeutendsten Newcomer der vergangenen Monate zurückzublicken. Große Erfolge bescherten Certina 2021 aber nicht nur die brandneuen Modelle, sondern auch etablierte Bekannte, die wir Ihnen gerne präsentieren möchten. Viel Spaß!

DS Chronograph Automatic

Ende 2020 vorgestellt, entwickelte sich der Vintage-inspirierte DS Chronograph Automatic (Ref. C038.462.16.037.00) im Laufe des Jahres 2021 zum ultimativen Liebling des Markenportfolios. 42 Millimeter groß, vereint er konsequente Wölbungen (Zifferblatt, Zeiger, Saphirglas) mit gebläuten Zeigern und einem historischen Zifferblatt-Look, der einer Certina aus den 1940er-Jahren nachempfunden ist.

Das Zifferblatt inkludiert neben feinen, klassischen Beschriftungen eine Telemeter-Skala zur Entfernungsmessung auf Basis der Schallgeschwindigkeit und legt ein sauberes Bicompax-Layout ohne Datumsfunktion an den Tag. Auch die historischen Markenlogos auf Krone und Gehäuseboden katapultieren uns gefühlt in eine andere Ära. Hochmodern zeigt sich die Certina 2021 im Innern, wo das ETA A05.H31 mit Silizium-Spirale satte 60 Stunden Gangreserve erreicht.

Wasserdichtigkeit: 100 Meter. Im Listenpreis von 1.890 Euro ist ein elegantes, schwarzes Lederband mit Butterfly-Faltschließe enthalten.

DS Action Diver 38 mm

Während die bisherige DS Action Diver (Ref. C032.407.11.041.00) im stolzen Format von 43 Millimetern erscheint, setzt ihr neues Schwestermodell auf schlanke 38 Millimeter und zeigt sich in vier Versionen, von denen uns das Bicolor-Modell mit schwarzem Zifferblatt und grüner Lünette (Ref. C032.807.22.051.01) am meisten beeindruckt. Die strenge Tauchernorm ISO 6425 erfüllt die 300 Meter wasserdichte Certina 2021 mit Bravour, wozu der unidirektionale Drehring ebenso beiträgt wie die verschraubte und geschützte Krone.

Certina Aqua DS Action Diver Powermatic 80 in der Version C032-407-11-041-00

Ihren Retro-Look setzt die Action Diver authentisch um, verlässt sich im Innern aber auf gewohnte ETA-Power mit 80 Stunden Gangreserve (Kaliber 80.611). Entspiegeltes Saphirglas, ein teilvergoldetes Massivband mit Taucherverlängerung und ein Datumsfenster sind inkludiert. Nicht nur Uhrenliebhaber mit schlankem Handgelenk haben die neue Action Diver 2021 in ihr Herz aufgenommen.

DS 1 Powermatic 80

Seinen modernen Klassiker DS 1 Powermatic 80 stattet Certina seit 2021 mit einem gewölbtem Zifferblatt aus und bietet das 40 Millimeter große Edelstahlmodell in den drei Farbvarianten Schokoladenbraun, Dunkelblau und Hellgrau an. Neben dem vertrauten Double-Security-Konzept zur Erhöhung der Robustheit und Herstellung von 100 Metern Wasserdichtigkeit besitzt die neueste Generation ein Armband-Schnellwechselsystem.

Zusätzlich zu den praktischen Aspekten ist die Eleganz des sonnengeschliffenen Zifferblatts mit seinen schicken, pfeilförmigen Zeigern ein wichtiges Kaufargument. Wer eine coole Alternative zu den gewohnten Leder- und Edelstahlbändern sucht, erhält die Uhr jetzt mit einem selbst entwickelten Textilband aus recyceltem Ozean-Plastikmüll („tide ocean material“).

Unter dem Saphirglasboden, der zu Herstellerpreisen von 785 Euro keine Selbstverständlichkeit ist, tickt 2021 das vertraute Powermatic 80 mit Selbstaufzug und 80 Stunden Gangreserve.

Quarz DS Prime Round

Komplett neue Uhren von Certina sind die femininen Quarz DS Prime Round Modelle (Ref. C004.210.11.036.00) nicht, aber ihr beeindruckendes Verhältnis von Größe und Robustheit beschert ihnen fortlaufenden Erfolg. Trotz schlanken 32 Millimetern Durchmesser glänzen die Edelstahluhren mit 100 Metern Wasserdichtigkeit, verfügen über kratzfestes Saphirglas und eignen sich perfekt für einen sportlichen Lifestyle. Nicht zuletzt ihre erstklassige Lesbarkeit mit schwarzen Markierungen auf silbernem Grund macht die Certina auch 2021 noch zu einer hochinteressanten Option am weiblichen Handgelenk.

Certina Quarz DS Prime Round in der Version C004-210-11-036-00

Weitere Vorzüge des schlanken Allrounders sind der kraftvolle Kronenschutz, ein dezent integriertes Datumsfenster bei drei Uhr und ein maßvoller Brillantbesatz im oberen Zentrum, den erst auf den zweiten Blick ins Auge springt. Angetrieben von einem batteriebetriebenen Uhrwerk, ist die Prime gemäß ihres Namens eine „erste“ Wahl in puncto Präzision und kostet 380 Euro.

Automatik DS 4 Day Date

Steht zeitlose Klassik beim Uhrenkauf im Vordergrund, freut sich der Enthusiast 2021 über die bewährte DS 4 Day Date (C022.430.16.081.00). 38 Millimeter schlank, punktet das stählerne Herrenmodell mit 100 Metern Wasserdichtigkeit und entspricht der Definition eines eleganten Allrounders. Arbeit, Freizeit, Urlaub – es gibt keinen Ort, an dem die Automatik DS 4 Day Date fehl am Platz wäre.

Certina Automatik DS 4 Day Date in der Version C022-430-16-081-00

Die namensgebende Komplikation der Schweizer Automatikuhr ist ihre Day-Date-Anzeige auf drei Uhr, die ein blitzschnelles Erfassen von Wochentag und Datum erlaubt. Stichwort Erfassen: Dank silberner, leuchtbeschichteter Zeiger und Indizes auf braunem Grund ist das Ablesen des soliden Multitalents ein Kinderspiel. Wer die harmonische Certina 2021 kaufen möchte, sollte einen Herstellerpreis von 610 Euro einkalkulieren.

Quarz DS Caimano

Wer neue Uhren von Certina zum unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, ist bei der Quarz DS Caimano (Ref. C017.210.11.032.00) an der richtigen Adresse. Nicht erst seit 2021 sorgt das 27 Millimeter schlanke Damenmodell für Begeisterung: 280 Euro Herstellerpreis bringen der kultivierten Dame satte 100 Meter Wasserdichtigkeit, kratzfestes Saphirglas und eine 7,2 Millimeter flache Bauweise mit exzellentem Tragekomfort. Zugegeben, nicht jeder steht auf große arabische Ziffern, aber eine erstklassige Lesbarkeit kann man den schwarzen Zahlen auf dem silbernen Zifferblatt der Caimano nicht absprechen.

Certina Quarz DS Caimano in der Version C017-210-11-032-00

Damit ist die Liste der Ausstattungen noch nicht beendet: Während ein Datumsfenster auf sechs Uhr eine symmetrische Ästhetik bewirkt, verstärkt ein Edelstahl-Massivband das wertige Gefühl am Handgelenk. Diese Certina wird über 2021 hinaus ein festes Erfolgsmodell im Angebot der Schweizer Marke bleiben.

Quarz DS First Ceramic Chronograph

Moderner denn je zeigt sich 2021 der sportliche Quarz DS First Ceramic Chronograph (Ref. C014.417.16.051.00), dessen 41 Millimeter großes Edelstahlgehäuse mit einer schwarzen Keramik-Drehlünette ausgestattet ist. Saphirglas, 200 Meter Wasserdichtigkeit und ein dezenter Schutz der verschraubten Krone sorgen für eine ordentliche Robustheit, gepaart mit einem leistungsstarken Quarzwerk im Innern des coolen Chronographen.

Certina Quarz DS First Ceramic Chronograph in der Version C014-417-16-051-00

Besonders gefällt uns das übersichtliche Trikompax-Layout ohne Datumsanzeige, das der Uhr eine schöne Symmetrie und hervorragende Lesbarkeit beschert. Zugegeben, am Lederband ist die Certina nicht ideal auf den nächsten Wassereinsatz vorbereitet, sieht aber auch 2021 extrem nobel aus und findet einen guten Mittelweg zwischen Eleganz und Funktionalität.

überprüfen Sie auch

Weihnachtliche Luxusgeschenke fuer Maenner

Weihnachtliche Luxusgeschenke für Männer

« Unsere Top 5 Geschenkideen » Manche sind wunschlos glücklich, andere haben schon alles: Männer …

Die schönsten Damenuhren und Herrenuhren zu Weihnachten 2021

Tage für die Erinnerung, Geschenke für die Ewigkeit: Weihnachten 2021 rückt in greifbare Nähe und …

James Bond - Omega No Time to Die

Omega No Time to Die

« Neuer Kinofilm, neue Bonduhr » Ewig erwartet, endlich geschehen: Der 25. Bond-Film und letzte …