Startseite | Neuheiten & Szene | Ahoi Neomatik Atlantik bringt Nomos vierten German Design Award in Folge
© dekdoyjaidee / Fotolia.com

Ahoi Neomatik Atlantik bringt Nomos vierten German Design Award in Folge

Ein dezidiert der klassischen Moderne verpflichtetes, eigenständiges Design gehört seit jeher zu den Markenzeichen von Nomos. Kein Wunder, dass die junge Manufaktur aus Glashütte von ihrer stetig wachsenden Fangemeinde vor allem wegen der charakteristischen Gestaltung ihrer Produkte geliebt wird. Dass diese auch in der Fachwelt hohe Anerkennung genießen, zeigen die zahlreichen Designpreise, die das Unternehmen bereits erhalten hat. Mit dem German Design Award für das Modell Ahoi Neomatik Atlantik erhielten die Glashütter die renommierte Auszeichnung nun sogar schon zum vierten Mal in Folge.

Ahoi Neomatik Atlantik – preisgekrönter Entwurf von Nomos-Designer Thomas Höhnel

Als die Glashütter Uhrenmanufaktur Nomos für ihr Modell Ahoi Neomatik Atlantik kürzlich durch den Rat für Formgebung mit dem German Design Award 2018 geehrt wurde, was dies bereits die vierte Auszeichnung dieser Art, die das Team um Designer Thomas Höhnel. Und natürlich gehörte die auf diese Weise ausgezeichnete Uhr auch zu den Highlights der Marke auf der diesjährigen BaselWorld. Die Ahoi ist von ihren Schöpfern als sportliche Interpretation des mittlerweile schon legendären Modells Tangente konzipiert worden, das längst zu den Klassikern der modernen Uhrengeschichte zählt und den guten Ruf der Marke in entscheidendem Maße mitgeprägt hat. Zu den hervorstechendsten Merkmalen der Ahoi gehört zweifellos ihre flache Bauweise, die der Verwendung des superflachen hauseigenen Automatikkalibers DUW 3001 zu verdanken ist.

NOMOS Glashütte Ahoi Atlantik  NOMOS Glashütte Ahoi

Der Durchmesser ist mit 36 Millimetern bei der Neomatik Atlantik etwas kleiner als sonst, und die geradlinige Formgebung sowie die sportlich-eleganten Erscheinung teilt die „Neue“ mit ihren Vorgängerinnen und „Geschwistern“ innerhalb der Gesamtkollektion. Das leicht gewölbte, entspiegelte Saphirglas schützt ein nur beinahe schwarzes, ozean-dunkles Zifferblatt, welches ausgesprochen jung und modern wirkt. Der verschraubte Boden und die robuste Verarbeitung verleihen der Uhr eine hohe Widerstandsfähigkeit und Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck von 20 Bar oder 200 Metern Wassertiefe. Der Flankenschutz verringert das Risiko mechanischer Beschädigungen der Krone und prägt zudem die perfekt ausgewogenen Proportionen der Neomatik Atlantik. Besonders apart wirkt der warme Roségoldton der Zeiger vor dem dunklen Hintergrund des Zifferblattes. Die Beschichtung von Zeigern und Indizes mit grüner Superluminova gewährleistet eine gute Ablesbarkeit im Dunklen. Einen besonderen Blickfang bildet der hell orangerot leuchtende Sekundenzeiger. Getragen wird die Uhr im Wasser wie an Land an einem Armband aus einem besonders robusten Textilmaterial. Neben dem German Design Award hat die Neomatik Atlantik übrigens mit dem Preis Industrie Forum Design sowie dem Good Design Award bereits zwei weitere bedeutende internationale Design-Auszeichnungen gewonnen.

NOMOS Glashütte Ahoi Datum NOMOS Glashütte Ahoi Datum signalblau NOMOS Glashütte Ahoi neomatik

 

Gut gerüstet für alle Lebenslagen mit einer Uhr aus der Ahoi-Kollektion

Taucheruhren spielten zwar bislang keine Rolle im Sortiment der designbetonten Glashütter Marke, doch seit der Einführung der Kollektion Ahoi hält sie auch für Segler, Taucher und Surfer Uhren bereit, die sie bei ihrem Hobby problemlos mitführen können. Dabei ist zwar anzumerken, dass die Modelle zwar keine Taucheruhren im herkömmlichen Sinne sind und auch nicht nach den einschlägigen Normen gebaut wurden. Gleichwohl sind sie robust und vielseitig genug, um Tauchgänge zu überstehen. Eine Drehlünette, breite Leuchtzeiger oder ein Heliumventil gibt es hier zwar nicht, dafür aber ein Design, das sich vom Mainstream deutlich abhebt ohne dabei aufdringlich zu wirken. Die Zifferblätter lehnen sich ausdrücklich an das Design der Klassiker-Linie Tangomat an. Neben den beiden Zeigern für Stunden und Minuten besitzt die Neomatik Atlantik eine kleine Sekunde bei sechs Uhr und in einigen Versionen auch eine Anzeige für das Tagesdatum, die unmittelbar darunter positioniert ist.

NOMOS Glashütte Ahoi Atlantik Datum  NOMOS Glashütte Ahoi neomatik signalblau

Größere Alternative verfügbar

Wem die Ahoi Neomatik Atlantik möglicherweise zu klein ist, der findet innerhalb der Kollektion interessante Alternativen. Größere Varianten haben einen Gehäusedurchmesser von 40,3 Millimetern und entsprechen damit eher einer gängigen Herrenuhr, während die Atlantik auch gut von Damen getragen werden kann. Bemerkenswert ist, dass sich Ahoi Uhren nicht nur als Sportuhren, sondern ebenso auch als Dresswatches und Businessuhren empfehlen. Sie vereinen das Beste aus diesen beiden Welten in einer Art miteinander, die sonst selten anzutreffen ist. Das schlichte, frische Design wirkt modern und elegant zugleich. Selbst die Verwendung von Signalfarben lässt es nicht zu laut erscheinen. Die Dresswatch-Qualitäten der Ahoi Neomatik Atlantik und ihrer Schwestermodelle kommen in der durchweg äußerst flachen Bauweise ebenso zum Ausdruck wie in der angefasten Lünette sowie der sanften Wölbung des Uhrglases. All diese Merkmale sorgen dafür, dass die Neomatik Atlantik leicht und elegant unter den Hemd- oder Jackettärmel gleitet, was bei anderen, deutlich größeren Taucheruhrenmodellen mitunter nur mit Schwierigkeiten gelingt.

NOMOS Glashütte Ahoi neomatik signalrot

Die Verbindung aus dresswatch-tauglicher Bauweise, modernem Design und einer Wasserdichtigkeit, die jeder Taucheruhr zur Ehre gereichen würde, zeigt die universelle Einsatzfähigkeit dieser Uhr bei gleichzeitig hohem Understatement-Potenzial. Sie ist das richtige Modell für junge und jung gebliebene Damen und Herren, für die Qualität, Robustheit und Eleganz keinen Widerspruch darstellen dürfen und die Wert auf einen sportlichen, aktiven Lebensstil legen. Mit einer Neomatik Atlantik bietet ihnen die Manufaktur Nomos Glashütte eine Uhr, die sie in allen Lebenslagen zuverlässig begleitet und noch dazu in jeder Situation gut aussieht.