Chopard - L.U.C Collection - L.U.C Full Strike

Filtern

Filter schließen
Filter
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
161947-5001 Chopard L.U.C Full Strike
161947-5001
Preis auf Anfrage

Chopard LUC Full Strike – Uhrmacherkunst auf höchstem Niveau

Chopard zählt zu den renommiertesten Schweizer Uhrenmarken und ist zugleich für seine luxuriösen Schmuck- und Juwelierarbeiten weltweit bekannt. Louis-Ulysse Chopard hatte das traditionsreiche Unternehmen, dessen Sitz sich heute in Genf befindet, bereits 1860 in dem Schweizer Jura-Ort Sonvilier gegründet. 1963 erwarb es der deutsche Uhrenhersteller und Juwelier Karl Scheufele von dem damals 80-jährigen Paul André Chopard, einem Enkel des Firmengründers. Die Initialen des Gründers sind bis heute in der Kollektion präsent und bezeichnen dort diejenigen Uhren, in denen Chopards selbst entwickelte Manufakturkaliber zum Einsatz kommen. Diese werden seit 1996 in der firmeneigenen Manufaktur in Fleurier entwickelt und hergestellt. Insgesamt werden pro Jahr rund 3.000 LUC-Werke produziert, die durchweg von der Contrôle officiel suisse des chronomètres (COSC) als Chronometer zertifiziert sind. Zahlreiche Modelle der LUC Collection zeichnen sich zudem durch die Verwendung besonders hochwertiger Materialien wie beispielsweise Gold und durch besonders anspruchsvolle Komplikationen aus. Die Chopard LUC Full Strike ist dafür ein besonders eindrucksvolles Beispiel.

Chopard LUC Full Strike - Chopards erste Uhr mit Minutenrepetition

Die Full Strike aus der LUC Collection, Chopards erste Uhr mit Minutenrepetition, wurde im November 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Anlass für diese außergewöhnliche Kreation war das 20-jährige Bestehen der firmeneigenen Manufaktur. Die Minutenrepetition gilt als eine der anspruchsvollsten Komplikationen überhaupt, denn bei ihrer Fertigung müssen die Uhrmacher neben der zuverlässigen Funktion auch einen gut hörbaren, angenehmen Klang sicherstellen. Im Falle der Full Strike wurden nicht nur diese Herausforderungen gelöst, sondern gleichzeitig einige innovative, technische Lösungen wie die mit dem Deckglas eine Einheit bildenden Tonfedern aus Saphirglas und die zwei Federhäuser entwickelt. Letztere ermöglichen eine Gangreserve von 60 Stunden sowie ein zwölfmaliges Schlagen der Repetition ohne zwischenzeitliches Aufziehen. Neben einem Glasboden verfügen diese exklusiven Schweizer Uhren auch über ein durchbrochenes Zifferblatt, das den Blick auf den Repetitionsmechanismus freigibt. Eine doppelte Anzeige der Gangreserve für das Uhrwerk und die Repetition befindet sich bei der Zwei. Ungeachtet der Tatsache, dass das als Chronometer zertifizierte Werk der LUC Full Strike sich aus 533 Einzelteilen zusammensetzt, ist die Uhr mit insgesamt lediglich 11,5 Millimetern Höhe und einem Durchmesser von 42,5 Millimetern keineswegs besonders wuchtig, sondern bei Bedarf eine markante Dresswatch, wenn auch auf eine ganz andere Weise wie etwa Uhren der Chopard Classic Linie.

Kaufen Sie Ihre Chopard LUC Full Strike zu fairen Preisen entspannt online

Wenn Sie besonders exklusive Schweizer Uhren wie die Full Strike bequem und zu attraktiven Konditionen online kaufen möchten, sind Sie bei Uhrinstinkt an der richtigen Adresse. Hier erhalten Sie Ihre Full Strike natürlich mit allen nötigen Papieren und der vollen Garantie. Darüber hinaus profitieren Sie von unserem umfassenden, freundlichen Kundenservice. Anerkannte Qualitätssiegel und eine Vielzahl positiver Kundenbewertungen dokumentieren unsere Produkt- und Servicequalität.

Chopard zählt zu den renommiertesten Schweizer Uhrenmarken und ist zugleich für seine luxuriösen Schmuck- und Juwelierarbeiten weltweit bekannt. Louis-Ulysse Chopard hatte das traditionsreiche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Chopard LUC Full Strike – Uhrmacherkunst auf höchstem Niveau

Chopard zählt zu den renommiertesten Schweizer Uhrenmarken und ist zugleich für seine luxuriösen Schmuck- und Juwelierarbeiten weltweit bekannt. Louis-Ulysse Chopard hatte das traditionsreiche Unternehmen, dessen Sitz sich heute in Genf befindet, bereits 1860 in dem Schweizer Jura-Ort Sonvilier gegründet. 1963 erwarb es der deutsche Uhrenhersteller und Juwelier Karl Scheufele von dem damals 80-jährigen Paul André Chopard, einem Enkel des Firmengründers. Die Initialen des Gründers sind bis heute in der Kollektion präsent und bezeichnen dort diejenigen Uhren, in denen Chopards selbst entwickelte Manufakturkaliber zum Einsatz kommen. Diese werden seit 1996 in der firmeneigenen Manufaktur in Fleurier entwickelt und hergestellt. Insgesamt werden pro Jahr rund 3.000 LUC-Werke produziert, die durchweg von der Contrôle officiel suisse des chronomètres (COSC) als Chronometer zertifiziert sind. Zahlreiche Modelle der LUC Collection zeichnen sich zudem durch die Verwendung besonders hochwertiger Materialien wie beispielsweise Gold und durch besonders anspruchsvolle Komplikationen aus. Die Chopard LUC Full Strike ist dafür ein besonders eindrucksvolles Beispiel.

Chopard LUC Full Strike - Chopards erste Uhr mit Minutenrepetition

Die Full Strike aus der LUC Collection, Chopards erste Uhr mit Minutenrepetition, wurde im November 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Anlass für diese außergewöhnliche Kreation war das 20-jährige Bestehen der firmeneigenen Manufaktur. Die Minutenrepetition gilt als eine der anspruchsvollsten Komplikationen überhaupt, denn bei ihrer Fertigung müssen die Uhrmacher neben der zuverlässigen Funktion auch einen gut hörbaren, angenehmen Klang sicherstellen. Im Falle der Full Strike wurden nicht nur diese Herausforderungen gelöst, sondern gleichzeitig einige innovative, technische Lösungen wie die mit dem Deckglas eine Einheit bildenden Tonfedern aus Saphirglas und die zwei Federhäuser entwickelt. Letztere ermöglichen eine Gangreserve von 60 Stunden sowie ein zwölfmaliges Schlagen der Repetition ohne zwischenzeitliches Aufziehen. Neben einem Glasboden verfügen diese exklusiven Schweizer Uhren auch über ein durchbrochenes Zifferblatt, das den Blick auf den Repetitionsmechanismus freigibt. Eine doppelte Anzeige der Gangreserve für das Uhrwerk und die Repetition befindet sich bei der Zwei. Ungeachtet der Tatsache, dass das als Chronometer zertifizierte Werk der LUC Full Strike sich aus 533 Einzelteilen zusammensetzt, ist die Uhr mit insgesamt lediglich 11,5 Millimetern Höhe und einem Durchmesser von 42,5 Millimetern keineswegs besonders wuchtig, sondern bei Bedarf eine markante Dresswatch, wenn auch auf eine ganz andere Weise wie etwa Uhren der Chopard Classic Linie.

Kaufen Sie Ihre Chopard LUC Full Strike zu fairen Preisen entspannt online

Wenn Sie besonders exklusive Schweizer Uhren wie die Full Strike bequem und zu attraktiven Konditionen online kaufen möchten, sind Sie bei Uhrinstinkt an der richtigen Adresse. Hier erhalten Sie Ihre Full Strike natürlich mit allen nötigen Papieren und der vollen Garantie. Darüber hinaus profitieren Sie von unserem umfassenden, freundlichen Kundenservice. Anerkannte Qualitätssiegel und eine Vielzahl positiver Kundenbewertungen dokumentieren unsere Produkt- und Servicequalität.

Zuletzt angesehen