window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-29724315-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-WJS4Q3W'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Zenith Defy Fusee Tourbillon günstig kaufen | Uhrinstinkt
 

Aktueller Hinweis: Wir sind für Sie wie gewohnt erreichbar. Der Versand findet ohne Einschränkungen statt. Abholungen bei uns vor Ort sind momentan nur auf persönliche Anfrage via E-Mail oder telefonisch unter +49 (0) 9122 999900-0 und in Abhängigkeit der behördlichen Vorgaben möglich.

Stand: 18.05.2021

Zenith - Defy - Fusee Tourbillon

Filtern

Filter schließen
Filter
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Limitiert
10.9000.4805-78.R916
Zenith Defy Fusee Tourbillon
10.9000.4805/78.R916
UVP: 80.100,00 €
Preis auf Anfrage
Limitiert
40.9000.4805-75.R582
Zenith Defy Fusee Tourbillon
40.9000.4805/75.R582
UVP: 102.500,00 €
Preis auf Anfrage

Zenith Defy Fusee Tourbillon – konstante Kraftübertragung in limitierter High-End-Kollektion

In der Zenith Defy Fusee Tourbillon vereint sich ein spektakuläres Skelett-Design mit zwei der größten Komplikationen unserer Zeit: Während die Tourbillonhemmung den Einfluss der Gravitation auf das Gangverhalten reduziert, kompensiert der aufwendige Antrieb über Kette und Schnecke den Kraftverlust der Aufzugsfeder. Als Ergebnis verfügt das handaufgezogene Manufakturwerk El Primero 4805 SK über beeindruckende 807 Komponenten und repräsentiert damit die Spitze der Ingenieurskunst aus Le Locle.

Stufenloses Getriebe für gleichmäßigen Antrieb

575 dieser Bauteile entfallen auf die hauchdünne und extrem stabile Kette der Fusee Tourbillon: Blau hervorgehoben und an das bei zehn Uhr sichtbare Federhaus gekoppelt, windet sie sich um die konische Schnecke bei zwei Uhr. Letztere besitzt eine spiralförmige Nut an der Seitenwand und ermöglicht – ähnlich wie ein stufenloses Getriebe – einen Kraftausgleich nach dem Hebelprinzip. So werden jene Gangabweichungen eliminiert, die aus der variierenden Antriebskraft der Aufzugsfeder bei unterschiedlicher Spannung resultieren. Daraus folgt ein gleichmäßiger, von der verbleibenden Gangreserve unabhängiger Antrieb der Defy Fusee Tourbillon. Gekrönt wird die enorme Komplexität des Meisterwerks von einem Tourbillonkäfig bei sechs Uhr, dessen Drehungen für eine atemberaubende Show an Ihrem Handgelenk sorgen.

Sportliches Carbon oder massives Platin?

Genau wie die Zenith Defy Double Tourbillon Kollektion, steht das 44 Millimeter große High-End-Modell in zwei Gehäusevarianten zur Wahl: Während die leichte Carbon-Ausführung auf 50 Exemplare beschränkt ist, werden von der eleganten Platin-Version der Fusee Tourbillon lediglich zehn Stück gefertigt. Beide Alternativen unterstreichen ihre Alltagstauglichkeit mit 100 Metern Wasserdichtigkeit und stellen ihre Gangreserve von 50 Stunden über eine Anzeige zwischen drei und fünf Uhr dar. Neben der vollständigen Skelettierung markiert auch die facettenreiche Tonneau-Form des Gehäuses eine Besonderheit der Fusee Tourbillon: An die Retro-Formen der 70er-Jahre erinnernd, verleiht sie dem Zeitanzeiger eine kraftvolle Präsenz und gewährleistet einen fließenden Übergang zum integrierten Armband.

Die Höchstleistungen einer jeden Fusee Tourbillon gehen auf eine innovative Unternehmensgeschichte bis ins Jahr 1865 zurück, als Zenith vom visionären Uhrmacher Georges Favre-Jacot in Le Locle gegründet wurde. Seitdem steht die Schweizer Traditionsmarke wie kaum eine andere für technischen Fortschritt und stellt ihre Errungenschaften vor allem in den Defy Modellen zur Schau. Die separate Chronographenhemmung der Zenith El Primero 21 mit 360.000 Halbschwingungen pro Stunde ist ein faszinierendes Zeugnis dieser Ingenieurskunst.

Ihre Zenith Defy Fusee Tourbillon sicher bei Uhrinstinkt bestellen

Erwerben Sie Ihre Fusee Tourbillon oder andere Zenith Defy Uhren zu attraktiven Konditionen bei Uhrinstinkt und profitieren Sie von der hohen Expertise unseres Online-Shops: Seit 2007 im Handel mit wertvollen Zeitanzeigern tätig, garantieren wir vom ersten Bestellschritt bis zur Lieferung kompromisslose Sicherheitsstandards und stehen Ihnen bei Fragen gerne auf telefonischem oder schriftlichem Wege zur Verfügung.

In der Zenith Defy Fusee Tourbillon vereint sich ein spektakuläres Skelett-Design mit zwei der größten Komplikationen unserer Zeit: Während die Tourbillonhemmung den Einfluss der Gravitation auf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zenith Defy Fusee Tourbillon – konstante Kraftübertragung in limitierter High-End-Kollektion

In der Zenith Defy Fusee Tourbillon vereint sich ein spektakuläres Skelett-Design mit zwei der größten Komplikationen unserer Zeit: Während die Tourbillonhemmung den Einfluss der Gravitation auf das Gangverhalten reduziert, kompensiert der aufwendige Antrieb über Kette und Schnecke den Kraftverlust der Aufzugsfeder. Als Ergebnis verfügt das handaufgezogene Manufakturwerk El Primero 4805 SK über beeindruckende 807 Komponenten und repräsentiert damit die Spitze der Ingenieurskunst aus Le Locle.

Stufenloses Getriebe für gleichmäßigen Antrieb

575 dieser Bauteile entfallen auf die hauchdünne und extrem stabile Kette der Fusee Tourbillon: Blau hervorgehoben und an das bei zehn Uhr sichtbare Federhaus gekoppelt, windet sie sich um die konische Schnecke bei zwei Uhr. Letztere besitzt eine spiralförmige Nut an der Seitenwand und ermöglicht – ähnlich wie ein stufenloses Getriebe – einen Kraftausgleich nach dem Hebelprinzip. So werden jene Gangabweichungen eliminiert, die aus der variierenden Antriebskraft der Aufzugsfeder bei unterschiedlicher Spannung resultieren. Daraus folgt ein gleichmäßiger, von der verbleibenden Gangreserve unabhängiger Antrieb der Defy Fusee Tourbillon. Gekrönt wird die enorme Komplexität des Meisterwerks von einem Tourbillonkäfig bei sechs Uhr, dessen Drehungen für eine atemberaubende Show an Ihrem Handgelenk sorgen.

Sportliches Carbon oder massives Platin?

Genau wie die Zenith Defy Double Tourbillon Kollektion, steht das 44 Millimeter große High-End-Modell in zwei Gehäusevarianten zur Wahl: Während die leichte Carbon-Ausführung auf 50 Exemplare beschränkt ist, werden von der eleganten Platin-Version der Fusee Tourbillon lediglich zehn Stück gefertigt. Beide Alternativen unterstreichen ihre Alltagstauglichkeit mit 100 Metern Wasserdichtigkeit und stellen ihre Gangreserve von 50 Stunden über eine Anzeige zwischen drei und fünf Uhr dar. Neben der vollständigen Skelettierung markiert auch die facettenreiche Tonneau-Form des Gehäuses eine Besonderheit der Fusee Tourbillon: An die Retro-Formen der 70er-Jahre erinnernd, verleiht sie dem Zeitanzeiger eine kraftvolle Präsenz und gewährleistet einen fließenden Übergang zum integrierten Armband.

Die Höchstleistungen einer jeden Fusee Tourbillon gehen auf eine innovative Unternehmensgeschichte bis ins Jahr 1865 zurück, als Zenith vom visionären Uhrmacher Georges Favre-Jacot in Le Locle gegründet wurde. Seitdem steht die Schweizer Traditionsmarke wie kaum eine andere für technischen Fortschritt und stellt ihre Errungenschaften vor allem in den Defy Modellen zur Schau. Die separate Chronographenhemmung der Zenith El Primero 21 mit 360.000 Halbschwingungen pro Stunde ist ein faszinierendes Zeugnis dieser Ingenieurskunst.

Ihre Zenith Defy Fusee Tourbillon sicher bei Uhrinstinkt bestellen

Erwerben Sie Ihre Fusee Tourbillon oder andere Zenith Defy Uhren zu attraktiven Konditionen bei Uhrinstinkt und profitieren Sie von der hohen Expertise unseres Online-Shops: Seit 2007 im Handel mit wertvollen Zeitanzeigern tätig, garantieren wir vom ersten Bestellschritt bis zur Lieferung kompromisslose Sicherheitsstandards und stehen Ihnen bei Fragen gerne auf telefonischem oder schriftlichem Wege zur Verfügung.

Zuletzt angesehen