window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-29724315-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-WJS4Q3W'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Omega Speedmaster Moonwatch Chronograph 39,7mm kaufen
 

Aktueller Hinweis: Wir sind für Sie wie gewohnt erreichbar. Der Versand findet ohne Einschränkungen statt. Abholungen bei uns vor Ort sind momentan nur auf persönliche Anfrage via E-Mail oder telefonisch unter +49 (0) 9122 999900-0 und in Abhängigkeit der behördlichen Vorgaben möglich.

Stand: 08.05.2021

Omega - Speedmaster - Moonwatch Chronograph 39,7mm

Filtern

Filter schließen
Filter
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
 
SALE
311-32-40-30-01-00154fd93b5ea937
sofort verfügbar
Omega Speedmaster Moonwatch "First Omega in Space"
311.32.40.30.01.001
UVP: 6.490,00 €
Ihr Preis: 5.650,00 €

Omega Speedmaster Moonwatch Chronograph 39,7 mm – eine Uhr mit außerirdischen Qualitäten

Als First Omega in Space hat der Moonwatch Chronograph aus der Speedmaster Kollektion seine Qualitäten nicht nur auf der Erde, sondern auch schon im Weltraum unter Beweis gestellt. Weder die Schwerelosigkeit im All noch die im Vergleich zur Erde deutlich schwächere Gravitation auf dem Mond haben diesem legendären Zeitanzeiger etwas anhaben können. Die Inspiration zum Speedmaster-Modell, der als Moonwatch Chronograph weltweite Berühmtheit erlangen sollte, stammte von der Uhr, die der Astronaut Walter "Wally" Schirra bei seinem ersten Weltraumeinsatz am 3. Oktober 1962 bei seiner sechsmaligen Umrundung der Erde getragen hatte. Die "Moonwatch" verdankt ihren Namen der Tatsache, dass Buzz Aldrin ein solches Modell über seinem Raumanzug trug, als er am 21. Juli 1969 gemeinsam mit Neil Armstrong den Mond betrat und damit ein neues Kapitel in der Geschichte der Menschheit aufschlug.

Ein Klassiker der Uhrengeschichte – mit bis heute kaum verändertem Design

Mit ihrem ebenso funktionalen wie ansprechenden Design ist die Omega Speedmaster Moonwatch Chronograph 39,7 mm zu einem echten Klassiker der Uhrengeschichte geworden, dessen Aussehen sich bis heute kaum verändert hat. Wesentliche Merkmale sind das Chronographen-Zifferblatt mit drei Hilfszifferblättern, die beiden Drücker oberhalb und unterhalb der Krone, die detaillierte Minuterie und die Tachymeterskala, die auf dem Rand des Gehäuses um das Saphirglas herum verläuft. Inzwischen ist das Modell von Omega in zahlreichen Varianten mit unterschiedlichen Farben von Zifferblatt und Armband sowie in verschiedenen Materialkombinationen erhältlich. Das Uhrwerk vom Kaliber 1861 verfügt über einen Handaufzug und eine Gangreserve von bis zu 48 Stunden. Wenngleich Chronographen in der Regel eher sportlich wirken, kann dieser Klassiker jederzeit auch zum Business-Outfit oder sogar zur Abendgarderobe getragen werden – eine entsprechende Farb- und Materialwahl vorausgesetzt.

Omega Speedmaster Moonwatch Chronograph 39,7 mm – sicherer Online-Kauf bei Uhrinstinkt

Wenn auch Sie gerne die First Omega in Space als Chronograph, als Moonwatch mit Mondphase oder Co-Axial Chronograph am Handgelenk tragen möchten, bekommen Sie Ihr Exemplar über unseren Onlineshop zu besonders attraktiven Konditionen. Dazu zählen nicht nur unsere günstigen Preise, sondern vor allem auch die hohe Sicherheit bei der Abwicklung Ihres Kaufs und unser umfassender, kundenfreundlicher Service. Gerne beraten wir Sie beim Kauf Ihrer Speedmaster telefonisch oder per E-Mail und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, welcher Moonwatch Chronograph 39,7 mm oder welches andere Modell am besten zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passt. Übrigens: Wenn Sie sich Ihre Uhr an eine Adresse innerhalb Deutschlands liefern lassen, fallen dafür bei uns keine Versandkosten kann. Bei der Bezahlung Ihrer Ware haben Sie außerdem die Wahl zwischen vielen gängigen Zahlungsmöglichkeiten.

Als First Omega in Space hat der Moonwatch Chronograph aus der Speedmaster Kollektion seine Qualitäten nicht nur auf der Erde, sondern auch schon im Weltraum unter Beweis gestellt. Weder die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Omega Speedmaster Moonwatch Chronograph 39,7 mm – eine Uhr mit außerirdischen Qualitäten

Als First Omega in Space hat der Moonwatch Chronograph aus der Speedmaster Kollektion seine Qualitäten nicht nur auf der Erde, sondern auch schon im Weltraum unter Beweis gestellt. Weder die Schwerelosigkeit im All noch die im Vergleich zur Erde deutlich schwächere Gravitation auf dem Mond haben diesem legendären Zeitanzeiger etwas anhaben können. Die Inspiration zum Speedmaster-Modell, der als Moonwatch Chronograph weltweite Berühmtheit erlangen sollte, stammte von der Uhr, die der Astronaut Walter "Wally" Schirra bei seinem ersten Weltraumeinsatz am 3. Oktober 1962 bei seiner sechsmaligen Umrundung der Erde getragen hatte. Die "Moonwatch" verdankt ihren Namen der Tatsache, dass Buzz Aldrin ein solches Modell über seinem Raumanzug trug, als er am 21. Juli 1969 gemeinsam mit Neil Armstrong den Mond betrat und damit ein neues Kapitel in der Geschichte der Menschheit aufschlug.

Ein Klassiker der Uhrengeschichte – mit bis heute kaum verändertem Design

Mit ihrem ebenso funktionalen wie ansprechenden Design ist die Omega Speedmaster Moonwatch Chronograph 39,7 mm zu einem echten Klassiker der Uhrengeschichte geworden, dessen Aussehen sich bis heute kaum verändert hat. Wesentliche Merkmale sind das Chronographen-Zifferblatt mit drei Hilfszifferblättern, die beiden Drücker oberhalb und unterhalb der Krone, die detaillierte Minuterie und die Tachymeterskala, die auf dem Rand des Gehäuses um das Saphirglas herum verläuft. Inzwischen ist das Modell von Omega in zahlreichen Varianten mit unterschiedlichen Farben von Zifferblatt und Armband sowie in verschiedenen Materialkombinationen erhältlich. Das Uhrwerk vom Kaliber 1861 verfügt über einen Handaufzug und eine Gangreserve von bis zu 48 Stunden. Wenngleich Chronographen in der Regel eher sportlich wirken, kann dieser Klassiker jederzeit auch zum Business-Outfit oder sogar zur Abendgarderobe getragen werden – eine entsprechende Farb- und Materialwahl vorausgesetzt.

Omega Speedmaster Moonwatch Chronograph 39,7 mm – sicherer Online-Kauf bei Uhrinstinkt

Wenn auch Sie gerne die First Omega in Space als Chronograph, als Moonwatch mit Mondphase oder Co-Axial Chronograph am Handgelenk tragen möchten, bekommen Sie Ihr Exemplar über unseren Onlineshop zu besonders attraktiven Konditionen. Dazu zählen nicht nur unsere günstigen Preise, sondern vor allem auch die hohe Sicherheit bei der Abwicklung Ihres Kaufs und unser umfassender, kundenfreundlicher Service. Gerne beraten wir Sie beim Kauf Ihrer Speedmaster telefonisch oder per E-Mail und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, welcher Moonwatch Chronograph 39,7 mm oder welches andere Modell am besten zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passt. Übrigens: Wenn Sie sich Ihre Uhr an eine Adresse innerhalb Deutschlands liefern lassen, fallen dafür bei uns keine Versandkosten kann. Bei der Bezahlung Ihrer Ware haben Sie außerdem die Wahl zwischen vielen gängigen Zahlungsmöglichkeiten.

Zuletzt angesehen